Kurze Rundwanderung im Aartal bei Holzheim


Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 42 Min.
Höhenmeter ca. ↑140m  ↓140m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Über den Aar-Höhenweg und enlang der Trasse der Aartalbahn führt diese Wanderung bis hin zur Burgruine Ardeck, die am Ende der Tour als Highlight wartet.

Vom Parkplatz am DGH in Holzheim wandert man zunächst auf dem gut beschilderten Aar-Höhenweg leicht aufwärts und hinaus aus dem Dorf. Gleich am Ortsrand hat man dann auch schon bald die Möglichkeit, einen schönen Blick über das Aartal zu genießen.

Dem Aar-Höhenweg durch die Felder und Wiesen folgend, erreicht man Niederneisen und wechselt im Ort vom Aar-Höhenweg auf den Aartalradweg. Der Aartalradweg verläuft meist parallel der Aartalbahntrasse fast immer geradeaus, und so findet man sich schnell zu Füßen von Burg Ardeck wieder.

Wer mag, kann hier direkt den Aufstieg zur Burg durch den Schieferhang wagen, zu empfehlen ist aber der Anstieg zur Burg über den Aar-Höhenweg. An der Burg angekommen, lässt sich dann inmitten schöner Kulisse prima die Aussicht ins Aartal geniessen und noch einmal Rasten.

Von der Burg, über einen Treppenpfad, geht es nun hinunter in den Ort und zurück zum Parkplatz.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.