Königsberg (Biebertal)

Restaurant & Gästehaus Am KirchleinRestaurant & Gästehaus Am Kirchlein

Ganz im Westen des Gleiberger Lands in Blickweite zu Hohensolms im Gladenbacher Bergland erhebt sich der Königsberg (403m) und auf ihm der zu Gemeinde Biebertal zählende Ort Königsberg. Einst residierten hier die Grafen von Solms-Königsberg, im Jahr 1500 erhielt Königsberg sogar Stadtrechte.

Der historische Ortskern von Königsberg ist durchaus einen Besuch wert. Die Königsberger Kirche wurde zwar im Dreißigjährigen Krieg zerstört, die danach errichtete evangelische Kirche aus dem 17. Jahrhundert steht aber, detailgetreu renoviert, noch heute. Von dieser Kirche aus hat man eine gute Sicht über Königsberg mit seinen vielen Fachwerkhäusern und die angrenzende, waldreiche Umgebung.

Auch eine Burg bzw. ein Schloss gibt es in Königsberg. Burg Königsberg wurde wahrscheinlich um 1250 errichtet und im Dreißigjährigen Krieg zerstört. Auf dem Gelände wurde im 20. Jahrhundert ein neues Gebäude errichtet. So entstand auf den geblieben hohen Stützmauern, den Kellergewölben, dem Stück Ringmauer mit dem Rundturmrest und den Resten des Fundaments der Burg ein zweistöckiges Wohnhaus, welches heute als Schloss bezeichnet wird. Von der einstigen Gipfelburg sind nur noch die kreisförmige Zwinger- und Ringmauer sowie ein alter Wehrturm erhalten.