Hohe Mark Steig Etappe 1: Vom Auesee zur Bärenschleuse


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 23.37km
Gehzeit: 05:27h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 17
Höhenprofil und Infos

Die Startetappe des Hohe Mark Steigs beginnt in Wesel am Niederrhein. Ein Zuweg leitet uns zum offiziellen Beginn, dem Auesee. Der Auesee ist eine Folge langjähriger Kiesaushebungen. Heute ist der Auesee mit einer Fläche von 1,81 Quadratkilometern und einer maximalen Tiefe von 17,5 Metern ein beliebtes Ausflugsziel.

Der Auesee ist einer der saubersten Seen Nordrhein-Westfalens. Während seltene Vögel auf der darin liegenden Vogelinsel brüten, kann man im See Krebse beobachten. In den Sommermonaten ist der Auesee dank Strandbad und Liegewiesen gut frequentiert. Die DLRG sorgt im Sommer mit einer Wachstation für Sicherheit in der Badebucht.

Wir begleiten auf dem Hohe Mark Steig das Südufer des Auesees und kommen dann durch den Diersfordter Wald nach Diersfordt. Etwas abseits vom Hauptwanderweg liegt Schloss Diersfordt.

Zurück im Diersfordter Wald nehmen wir Kurs auf das Große Veen. Das liegt im Beritt von Hamminkeln und ist als europäisches Naturschutzgebiet (FFH) ausgewiesen. Das Große Veen ist ein Binnendünen-Moor-Komplex aus insgesamt acht Dünenmulden-Mooren, von denen die vier besterhaltenen neben umfangreichen Wollgras-Beständen auch größere Bestände hochmoorartiger Vegetation aufweisen. Als Rückzugsgebiet für an Moore gebundene Tier- und Pflanzenarten ist das Gebiet von überregionaler Bedeutung. Im Großen Veen haben u.a. Baumfalke, Heidelerche und Krickente, Große Moosjungfer, Hirschkäfer und Moorfrosch einen Rückzugsort.

Wir umrunden das Große Veen, passieren einige Aussichtspunkte und wandern dann auf dem Hohe Mark Steig zur Diersfordter Straße, passieren diese und gehen zum Schwarzen Wasser. Auch hier sind wir in einem besonders geschützten Gebiet unterwegs. Das Schwarze Wasser wird von Kiefernforsten und Eichenbirkenwäldern umgeben, die auf oft mehrere Meter hohen Dünen wachsen. Auch Heideflächen und Übergangsmoore kommen vor. Bemerkenswert ist das Vorkommen des seltenen Froschkrauts.

Vorbei an der Schill-Kaserne kommen wir zur Bocholter Straße (B 8) und wandern dann am Rand von Blumenkamp weiter zur Issel. Die Issel ist ein 82km langer Zufluss der IJssel, wo sie unter dem Namen Oude IJssel bei Doesburg mündet.

Wir folgen der Issel nun auf dem Hohe Mark Steig zur Bärenschleuse, wo die erste Etappe endet. Die Bärenschleuse ist eine kleine Schleuse auf dem Gebiet des Weseler Ortsteils Lackhausen. Angelegt wurde die immer noch betriebsfähige Bärenschleuse im frühen 17. Jahrhundert. Sie diente ursprünglich dazu, die Gräben um die befestigte Stadt Wesel zu füllen.

Etappen des Hohe Mark Steigs

Hohe Mark Steig Etappe 1 (Auesee-Bärenschleuse) - Hohe Mark Steig Etappe 2 (Bärenschleuse-Schermbeck) - Hohe Mark Steig Etappe 3 (Schermbeck-Lembeck) - Hohe Mark Steig Etappe 4 (Lembeck-Haltern) - Hohe Mark Steig Etappe 5 (Haltern-Oer-Erkenschwick) - Hohe Mark Steig Etappe 6 (Oer-Erkenschwick-Olfen)

Bildnachweis: Von Frebeck [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
68.95km
Gehzeit:
15:39h

Der Hauptwanderweg X13 des Bezirks Emscher-Lippe im Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) verbindet Oberhausen über Hünxe mit Rees. Es geht los am...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
25.36km
Gehzeit:
05:48h

Unsere Wandertour auf dem Münsterland-Gelderland-Weg startet in Wesel am Bahnhof. Hier halten u.a. regelmäßig Züge des Rhein-IJssel-Expresses...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
WeselAueseeDiersfordter WaldDiersfordt (Wesel)Großes VeenHamminkelnSchwarzes WasserIsseltal (IJssel)BärenschleuseLackhausen (Wesel)Naturpark Hohe Mark
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt