Himmelberg-Runde bei Bad Dürrheim (Schwarzwälder Genießerpfade)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 40 Min.
Höhenmeter ca. ↑302m  ↓302m
Schwarzwald Genießerpfad Himmelberg-Runde

Dieser Genießerpfad im Schwarzwald legt sich südöstlich von Bad Dürrheim in die Landschaft des Stadtteils Öfingen, dem höchstgelegenen Stadtteil des Sole-Heilbads Bad Dürrheim. Öfingen ist das „sonnige Dorf in der Baar“, wie die Landschaft zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb genannt wird.

Unsere Wanderrunde durch Wald und Ackerland bewegt sich auf den 10km zwischen den Höhenlagen von 790m und 973m. Dabei steigen wir in den Himmel auf, vielmehr auf den Himmelberg (941m) mit einer fantastischen Aussicht über die Baar, bis zum Feldberg (1.493m) und hinüber zum Nachbarn mit den Schweizer Alpen.

Start und Ziel ist in Öfingen, das über Himmelfahrt auf seinem Hausberg das Himmelbergfest ausrichtet. In dem Ferienort gibt es sogar ein ARD-Wetterstudio. Wir beginnen in der Bühlstraße, nördlich der kleinen mittelalterlichen Wehrkirche und gehen die Runde gegen den Uhrzeiger. Wir sollten uns Proviant mitnehmen, denn auf der Runde gibt es erst zum Ende Einkehrmöglichkeit.

Wir gehen nur kurz durch den Ort und dann schnell durch die Felder und durch den Wald auf den Himmelberg hinauf, dessen Gipfellage wir bereits nach knapp 2,5km erreicht haben. Von nun an geht es auf naturbelassenen Wegen durch den schattigen Wald hinunter und in nordöstliche Richtung.

Wir gehen in die Ortsrandlage von Talheim und erreichen an dessen Südwesthang den niedrigsten Punkt der Wanderung zwischen Wald und Feld. Jetzt haben wir fast 6km Wanderung hinter uns. Durch die offene Landschaft steigen wir wieder hinauf auf rund 875m und gehen wie auf einem Plateau durch ein Waldstück und passieren offene Landschaft nördlich von Öfingen.

Nach insgesamt etwa 9,5km kommen wir in das bebaute Gebiet. Wir durchqueren das Feriendorf mit den zahlreichen Ferienhausangeboten und begegnen erst hier gastronomischen Angeboten. Nun ist der Kern von Öfingen nicht mehr weit und wir sind zurück an der Bushaltestelle an der Bühlstraße.

Vgwort