Wanderwege in der Region Idarwald


Wir haben für Dich alle GPS Wanderwege zusammengestellt, die wir für die Region Idarwald vorhalten. Alle diese Touren sind mit GPS-Daten für Dein Smartphone oder Navigationsgerät hinterlegt. Du kannst sofort loswandern - auch ohne Karte.
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
35.45km
Gehzeit:
09:23h

Der 35km lange Nahesteig begleitet die noch junge Nahe an ihrem Oberlauf und bietet schöne Wanderstunden durch eine beeindruckende Landschaft. Die...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.32km
Gehzeit:
04:02h

Burgen und Schlösser kennzeichnen diesen Premiumweg bei Kirn im Nahetal. Kirn, Nahe, Kyrburg, Kallenfels mit Stock im Hahne, Burg Kallenfels, Burg...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
99.85km
Gehzeit:
25:52h

Auf dem rund 106 Kilometer langen Sirona-Weg, der seinen Namen der gallo-römischen Heilgöttin Sirona verdankt, gibt es so Einiges zu entdecken....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.4km
Gehzeit:
03:59h

Die Stumm AG war in den 1970er Jahren mit knapp 2 Milliarden D-Mark eines der größten Unternehmen in Deutschland. Die Anfänge der Unternehmerfamilie...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.76km
Gehzeit:
03:58h

Horbruch liegt am Nordrand des Idarwalds. Von Horbruch aus startet die Via Molarum, die Straße der Mühlen, ein Rundwanderweg, der als Traumschleife...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.4km
Gehzeit:
01:56h

Die Kama heißt eigentlich richtig Kammerwoog und als Kammerwoog bezeichnet man in Idar-Oberstein einen Abschnitt des Nahetals zwischen Idar-Oberstein...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.37km
Gehzeit:
02:23h

Herrstein liegt an der Deutschen Edelsteinstraße am Übergang des Idarwalds ins Nahetal. Herrstein ist bekannt für seinen gut erhaltenen mittelalterlichen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.84km
Gehzeit:
03:40h

Diese Rundwanderung aus der Reihe der Traumschleifen am Saar-Hunsrück-Steig widmet sich einem kulturellen Thema, nämlich der Orgelbauerfamilie Stumm....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.92km
Gehzeit:
03:22h

Langweiler ist so ziemlich alles, aber nicht langweilig, jedenfalls wenn man Wanderer ist und ein bisschen den Hunsrücker Hochwald für sich entdecken...