Durch das Fockenbachtal bei Bonefeld B3 (Westerwald)


Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 5 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 12 Min.
Höhenmeter ca. ↑98m  ↓98m
Die Beschilderung des B3 bei Bonefeld

Dieser durchgängig mit B3 markierte Bonefelder Ortswanderweg führt uns ganz in den Norden des kleinen Ortes im Rengsdorfer Land. Die Wanderung stellt keine besonderen Herausforderungen in Bezug auf Kondition, da sich keine steilen Anstiege finden und die Wege gut begehbar sind.

Los geht’s am Naturparkplatz an der Landstraße zwischen Bonefeld und Kurtscheid. Von hier aus starten wir im Uhrzeigersinn den Markierungen folgend sogleich in den Wald, wo ein breiter Waldweg uns in Richtung Norden leitet. Nach einiger Zeit erreichen wir eine markante Wegkreuzung - am Heiligenstock.

Weiter durch den Wald wandern wir nun bis zum nördlichsten Punkt dieser Wanderung und machen, dort angekommen, kehrt in Richtung Grube Louisenglück. Immer noch durch den Wald wandernd, erreichen wir einige Zeit hinter der Grube dann das Fockenbachtal und wandern dort am Waldrand entlang durch das schöne Tal.

Bald knickt dann der Weg scharf nach rechts ab, und erneut durch den Hochwald wandernd, erreichen wir so auch schon wieder den Ausgangspunkt am Naturparkplatz an der Landstraße.