Der Maienberg Weg – Grebenhain GRW 2


Erstellt von: D_und_HW
Streckenlänge: 15 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 19 Min.
Höhenmeter ca. ↑164m  ↓164m
Markierung

Südöstlich von Crainfeld, einem Ortsteil von Grebenhain auf der Ostseite des Vogelsbergs, liegt der Maienberg (503 m). Der nach ihm benannte Rundweg macht uns mit der Gegend zwischen Bermuthshain im Südwesten und Bannerod im Nordosten bekannt.

Wir starten unsere Wanderung in Crainfeld am Friedhof (der Zipfel im Track zeigt nur den Zuweg vom Parkplatz auf den Wanderweg), alternativ kann man z.B. auch in Bannerod am Dorfgemeinschaftshaus loslaufen.

An der Crainfelder Kirche, dem „Vogelsberger Bleistift“ mit dem markanten Kirchturm (48 m hoch) und dem Edelhof vorbei wandern wir Richtung Bermuthshain, machen die Wende an der Grundmühle und gehen dann langsam bergauf Richtung Maienberg.

Viel Aussicht gibt es auf dem Weg nach Bannerod, der Rückweg führt an der Lüder entlang wieder nach Crainfeld.

Informationen über alle Grebenhainer Wanderwege gibt es auf der Homepage der Gemeinde Grebenhain, einen Prospekt sowie eine Wanderkarte 1:25.000 mit vergrößerter Darstellung der Ortsteile und eingezeichneten Wanderwegen gibt es kostenlos bei der Gemeindeverwaltung in Grebenhain oder im Infohaus in Ilbeshausen-Hochwaldhausen. Den Wanderwege-Prospekt findet man auch online, allerdings nur über eine Suchmaschine mit dem Suchbegriff „Grebenhainer Rundwanderwege“.

Stand: April 2017

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © D_und_HW via ich-geh-wandern.de