B7 Wanderweg in der Gemeinde Brechen (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 53 Min.
Höhenmeter ca. ↑151m  ↓151m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Von Weyer aus startet diese mit B7 beschilderte Ortswanderung durch den Goldenen Grund am Parkplatz des Gasthauses „Wissegiggl“. Die Beschilderung ist zwar schon stellenweise vorhanden, an den wichtigen Stellen aber fehlt sie noch (Stand Frühjahr 2015), daher besser nur mit GPS-Unterstützung begehen.

Vom Start weg folgt der B7 entlang des Ortsrandes von Weyer und führt uns dahinter sogleich aufwärts hinaus auf freies Feld. Bei bester Fernsicht über den Taunus geht es nun für einige Zeit durch die offene Landschaft und irgendwann dann abwärts, vorbei an kleiner Kapelle mit Rastplatz, bis nach Oberbrechen.

Oberbrechen liegt am Zusammenfluss des Laubusbachs und des Emsbachs, und so führt der B7 uns dann auch sogleich über den Laubusbach hinweg während wir den kleinen Ort durchstreifen. An einigen Schrebergärten vorbei folgen wir nun zunächst einem Wiesenweg bis zum Waldrand und von dort dann einem schönen kleinen Pfad wieder zurück bis nach Weyer.

In Weyer geht es dann noch einmal über den Laubusbach hinweg, und kurz dahinter erreicht der B7 dann wieder den Ausgangspunk an der Gaststätte.

Der B7 ist fast durchgehend markiert, wie gesagt, nur fast, an wichtigen Abzweigungen fehlt sie, bin also auch diesen Weg mit Karte gewandert.