Attendorn Tour 4 - Durch das wunderschöne Hengstebecktal


Erstellt von: Hansestadt Attendorn
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 48 Min.
Höhenmeter ca. ↑296m  ↓296m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Startpunkt ist die Einmündung Repetalstr./Drift mitten im Dorf. Von hier folgen wir leicht bergan dem A20 Richtung Wildgehege. Immer wieder überraschen uns tolle Aussichten. Bei km 1,9 treffen wir auf die Wegemarkierung des Attendorner Rundweges „A“ und des A21 und folgen diesen nach rechts. Bei km 2,6 geht’s nach links weiter auf dem A21 und X5.

Auf schönen Waldwegen geht es hinunter ins Hengstebecktal. Bei km 4,2 verlassen wir den A21 und wechseln nach rechts auf den A23. Nach 5,1 km erreichen wir die Zimmerei Winter. Hier verlassen wir den markierten Weg und folgen der kleinen Teerstraße nach rechts. Wir durchwandern das gesamte Hengstebecktal über Kracht (5,9 km), Haus Hengstebeck (6,3 km) und schließlich den (7,5 km) rechts oben am Hang. Am Ende des Tales an einer Wegekreuzung mit Wegweiser (8,1 km) gehen wir, dem A, L und R folgend, ca. 200 m geradeaus.

Wir biegen jetzt scharf rechts auf den X6 ein. Ihm folgen wir bis zum Golfplatz Repetal (9,8 km). Wir wenden uns nun nach rechts. Das Wanderzeichen „=“ leitet uns zurück zu unserem Startplatz. Länge: 11,1 km Höhenmeter: 276 m Höchster Punkt: 437 m Leichte bis mittelschwere Wanderung

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Hansestadt Attendorn via ich-geh-wandern.de