Attendorn Tour 2 - Auf den Attendorner Aussichtsbalkon


Erstellt von: Hansestadt Attendorn
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 42 Min.
Höhenmeter ca. ↑272m  ↓272m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Vom Sauerländer Dom in Attendorn führt uns das Wanderzeichen Raute am Kath. Friedhof vorbei zum Kreisel am Bremger Weg (700 m). Diesem folgen wir immer geradeaus. Bei Km 2,4 verlassen wir die kleine Teerstrasse nach links auf einen Waldweg, der uns nach 500 m zur Ansiedlung Rauterkusen führt. Im Ort verzweigen wir nach links (3 km) und folgen weiter der Raute, nun stetig bergauf bis zur Schutzhütte „Vierkreuze“ (4,6 km).

Hier treffen wir auf den Sauerländer Höhenflug (Weißes H auf gelbem Grund). Diesem Folgen wir nach links Richtung Windhausen. Auf diesem Wegstück passieren wir den Aussichtspunkt Rehbigenholte mit Schutzhütte (6,5 km). Von hier reicht der Blick bis zum Rhein-Weser-Turm und Hundemturm. Außerdem erkennen wir Teile des Biggesees.

Wir gehen weiter zum Dorf Windhausen (6,9 km), überqueren an einer Ampel die Landstraße und verlassen den Sauerländer Höhenflug unterhalb des Dorfes an einem Wegweiser nach links. Ab hier folgen wir dem Zubringer zum Sauerländer Höhenflug, ein weißes H auf schwarzem Grund, und dem X6 Richtung Attendorn. Immer weiter bergab erreichen wir schließlich die Stadt. Am Bieketurm endet der Zubringer, wir folgen aber weiter dem X6 bis zu unserem Ausgangspunkt, dem Sauerländer Dom. Länge: 11 km Höhenmeter: 260 m Höchster Punkt: 507,6 m Mittelschwere Wanderung

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Hansestadt Attendorn via ich-geh-wandern.de