An der Fuldaschleife bei Dennhausen (Nordhessen)


Erstellt von: mondim
Streckenlänge: 16 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 44 Min.
Höhenmeter ca. ↑286m  ↓286m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Die Wanderung startet in Guntershausen und verläuft in der Gemarkung Fuldabrück. Dabei verläuft sie zum Großteil an der idyllischen Fulda. Die Tour berührt auch ein großes Waldgebiet "Die Söhre": der waldbedeckte Höhenzug der Söhre erstreckt sich vom Ostufer der Fulda bis zum Stiftswald Kaufungen. Im Südosten der Stadt Kassel leitet ein unbewaldeter und langgestreckter Höhenzug wischen Kassel und Baunatal vom Naturpark Habichtswald zur Söhre über.

Rasten können wir im Hauptort der Gemeinde Fuldabrück in Dörnhagen in der Braustube der Landbrauerrei Hess, die am Wegesrand liegt. Die Wanderung bietet schöne Blicke auf die Fulda und einen eindruckvollen Blick auf die A 44, die in einer riesigen Autobahnbrücke das Fuldatal überspannt. Sie verläuft meist auf Feld- und Waldwegen bietet aber auch für kurze Abschnitte schmale Pfade an. Besonders hinweisen möchte ich auch auf auf den ca. 160 km langen Kasselsteig, einem Panoramweg um das Kasseler Becken, der seit 2011 existiert.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © mondim via ich-geh-wandern.de