Albtal Abenteuer-Track Etappe 2: Von Bad Herrenalb nach Marxzell


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 24 km
Gehzeit o. Pause: 6 Std. 35 Min.
Höhenmeter ca. ↑904m  ↓983m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese Tagestour auf dem Albtal Abenteuer-Track führt von Bad Herrenhalb zum Bahnhof Marxell. Auf und Ab, breite und verwilderte Wege wechseln, die imposanten Falkensteine und der Bernsteinfelsen bieten Fernblicke.

Der Track schlängelt sich durch die Nordschwarzwaldanhöhen Bottenberg (564m), Rennberg (740m) und Mauzenberg (765m), führt in die Ortsrandlage von Bernbach sowie Frauenalb mit dem einstigen Kloster Frauenalb und entlang des Albufers nach Marxell, nördlich von Bad Herrenalb.

Start ist beim Rathausplatz und Museum Bad Herrenalb und wir gehen erst mal gen Süden aus dem Ort hinaus um ihn dann in einem westlichen Bogen zu umwandern. Der erste Kilometer findet in der Ebene statt. Beim Waldschwimmbad überqueren wir die Gernsbacher Straße und Treppen führen uns in Richtung Bottenberg, jetzt in nördliche Richtung, es geht aufwärts.

Der Bottenbergweg schlängelt sich ins Kohlenwegle, in das wir linkerhand einbiegen. Aufpassen lohnt sich, um die Abzweigungen nicht zu versäumen. Über ein kurzes Stück Pfahlwaldwegle geht es auf den Schofersweg, von dem in den Bernsteinweg mit dem Ziel Falkenstein – und wir sind wieder bergab unterwegs. Die Falkensteinfelsen sind ein beliebtes Ausflugsziel, Wahrzeichen, Ausguck und Klettereranziehungspunkt.

4,1km sind wir etwa gegangen und auf einer Höhe von ca. 410m. Die nächsten 4km ist Aufstieg angesagt und zwar über die Mauzensteige zum Mauzenberg. Hier findet sich auch die Mauzenberghütte. Oben angekommen bleiben wir mit leichter Abwärtstendenz in der Höhenlage. Immer wenn der Wald es zulässt, kann man hübsch die Blicke in die Ferne schweifen lassen.

Die Mauzensteige leitet uns auf den Bernsteinweg. Den Bernstein mit seinen 694m erreichen wir circa nach 11,5km. Man könnte die Gelegenheit für ein kleines Bergfest nutzen und eine Rast einlegen bei der Schutzhütte mit Grillstelle.

Im Anschluss daran geht es in einigen Serpentinen hinunter, dann wieder rauf zum Mauzenstein und dann wieder runter nach Bernbach. Dabei begegnen wir dem Karl-Schwarz-Brunnen und dem Michelbach.

Ab Bernbach geht es kontinuierlich bergab. Dabei tangieren wir den Ortsrand, der Wald weicht offener Landschaft, wir überqueren eine Kreisstraße, gehen wieder durch den Wald nach Frauenalb, das wir nach etwa 19,8km erreicht haben.

Hier lädt die Klosterruine Frauenalb zum Verweilen ein, wohin wir einen kurzen Abstecher machen. Die Klostergeschichte begann im 12. Jahrhundert und imposant sind nach wie vor die Reste des doppeltürmigen Westwerks, die Umrisse des Kreuzgangs und die Außenmauern der Klosterkirche. Durch das Albtal nahe dem Bachlauf geht es dann zum Ziel, dem Bahnhof von Marxell.

Bildnachweis: Von SchiDD [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Albtal Abenteuer-Track Etappen


Albtal Abenteuer-Track Etappe 1Albtal Abenteuer-Track Etappe 2

Vgwort