Aachen-Laurensberg

Der Aachener Stadtteiler Laurensberg liegt nördlich der Innenstadt und wurde bereits von den Römern besiedelt. Eine erste Kirche entstand im 9. Jahrhundert. Deren Nachfolger ist heute die katholische St. Laurentius Kirche.

Die St. Laurentius Kirche ist ein Neubau aus dem frühen 20. Jahrhundert. Allein der Turm ist älter und stammt von der spätgotischen Kirche, die 1492 fertiggestellt wurde. Teile der Innenausstattung stammen aus der Zeit des 16. und 17. Jahrhunderts.

Durch Laurensberg fließt der Wildbach und folgt man dem aufwärts, kommt man in den Aachener Stadtteil Seffent. Hier stößt man auf Burg Seffent, die im 9. Jahrhundert als Versorgungshof des Herzogtums Lothringen errichtet wurde. In der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts wurde das Herrenhaus neu gebaut und die beiden Ecktürme der Burg ergänzt. In den 1980er Jahren wurde Burg Seffent restauriert und zu einer Wohnanlage und einem Restaurant umgebaut.

Einen knappen Kilometer weiter südlich finden sich die Liegenschaften des Universitätsklinikums Aachen, einer der größten Krankenhäuser Europas. Rund 6.000 Mitarbeiter in 34 Kliniken und 27 Instituten versorgten im Jahre 2015 insgesamt rund 48.000 Patienten stationär und 183.000 Patienten ambulant. Das Hauptgebäude, eine Stahlbetonskelettkonstruktion, hat eine Länge von 257m und eine Breite von 134m und ist durch 24 Treppenhausschächte vertikal erschlossen.

Im Neuenhofer Weg steht der Große Neuenhof. Die Ursprünge der Hofanlage gehen auf das 14. Jahrhundert zurück. 1520 logierte hier Karl V., bevor er am 22. Oktober im Aachener Dom zum König gekrönt wurde, den der Große Neuenhof war seinerzeit eine recht standesgemäße Unterkunft. Später wurde Neuenhof umgebaut. Heute wird er von der RWTH Aachen genutzt.

Östlich von Laurensberg schließt sich direkt an den Lousberg der Aachener Stadtteil Soers an. Soers ist auch zugleich der Name der Taulauen, die u.a. vom Wildbach durchflossen werden. Die Soers ist der tiefste Teil des Aachener Talkessels und wird geprägt durch fruchtbaren Lößboden.

In Soers befindet sich der Sportpark Soers und hier veranstaltet der Aachen-Laurensberger Rennverein jährlich den international renommierten CHIO Aachen. Das Pferdesportturnier besteht aus den Disziplinen Springreiten, Dressurreiten, Fahren, Vielseitigkeitsreiten und Voltigieren.