Über den Wanderweg W1 rund um Weyerbusch (Westerwald)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 5 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 7 Min.
Höhenmeter ca. ↑82m  ↓82m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Auf runden 5km führt der mit W1 beschilderte Wanderweg einmal um den kleinen Ort Weyerbusch im Westerwald. Schmale Pfade und Wiesenwege wechseln sich ab mit einigen kurzen Asphaltpassagen, und wir folgen streckenweise dem bekannten Fernwanderweg im Westerwald – dem Westerwaldsteig.

Offizieller Ausgangs- und Endpunkt der durchgängig ausgeschilderten Wanderung ist der Parkplatz „Sonnenhof“ in Weyerbusch. Von hier ausgehend überqueren wir zunächst die Bundesstraße 8 und folgen dann den Wegweisern entlang eines Waldrandes. Nun geht es über den kleinen Wolfshahnbach hinweg und auf schönem Wiesenpfad folgt der W1 entlang des Baches.

Wir wandern mal links, mal rechts, mal auf schmalen Pfaden, mal auf Asphalt, wieder bis zur Bundesstraße und dahinter vorbei am Friedhof mit Rastplatz und Wanderkarte. Den Wegweisern des W1 folgend, wandern wir nun abwärts, wieder mal links, mal rechts, über den Birnbach hinweg und dann aufwärts vorbei am Sportplatz bis zu einem Waldrand.

Bei schöner Fernsicht folgen wir dem W1 entlang des Waldrandes und treffen kurze Zeit später auf die ersten Wegweiser des Westerwaldsteigs. Zusammen mit dem Westerwaldsteig führt der W1 uns nun über einen kleinen Trampelpfad durch den Wald bis zurück zum Parkplatz Sonnenhof.

Kleine Anmerkung: Der Wanderweg scheint in entgegen gesetzter Richtung etwas besser ausgeschildert zu sein. Daher empfiehlt es sich für nicht GPS-Wanderer, den Weg entgegen der hier beschriebenen Wegführung zu laufen.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.