Wispertaunus Rundtour zwischen Langenseifen und Fischbach (Ortswanderweg)


Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 28 Min.
Höhenmeter ca. ↑367m  ↓367m
Wegweiser Fischbach Wanderwege

Wer sich nach Fischbach im Wispertaunus aufmacht, hat wohl meist eines im Sinn, nämlich Wandern. Schon seit langem bietet der Ort Fischbach den Wanderern viele ausgeschilderte Ortswanderwege mit stilisiertem Fisch in verschiedenen Farbcodierungen.

Seit 2019 durchziehen übrigens der Fernwanderweg Wispertaunussteig und die zugehörigen Wispertrails Rundtouren das Wispertal, allesamt nach neuesten Kriterien angelegt - Premium eben. Da ist es schon einmal ein gutes Zeichen, wenn wir auf unserer Runde auf gleich zwei dieser Premiumwege, namentlich den Wisper Trail Der Überhöhische und den Wisper Trail Schwälbchens Flug treffen. Offensichtlich diente unsere heutige Tour hier als Vorbild.

Offizieller Startpunkt zur Runde ist die Ortsmitte von Fischbach. Wegen eines Dorffestes mussten wir leider auf einen anderen Einstiegspunkt ausweichen. Wir sind also daher an der Landstraße nach Langenseifen gestartet, hier gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten, da auch der Wisper Trail Schwälbchens Flug hier beginnt.

Vom Parkplatz aus wandern wir zunächst entlang der Landstraße und treffen bald auf die ersten Wegweiser mit dem orangen Fischsymbol und dem Zusatz "Langeseifen Fischbach". Wir wählen den Weg nach rechts abwärts und wandern erst durch Wald, dann über offenes Feld nach Langenseifen.

Nach einigen Schritten durch den Ort geht es dann kontinuierlich bergab ins Fischbachtal. Dem Fischbachtal folgen wir dann bis kurz vor den Ort Fischbach und am ersten Haus angekommen, geht es nach links und von nun an bergan.

Der Weg führt durch schönen Wald, aber wir müssen dabei auch wieder ordentlich Höhenmeter gutmachen, bis wieder der bekannte Einstiegspunkt erreicht ist. Dann sind es aber nur noch wenige Meter über den Hinweg, vorbei an der Schlehborner Heide, zurück bis zum Parkplatz. Die Gastronomie an der Schlehborner Heide ist übrigens leider dauerhaft geschlossen.

Vgwort