WetterAusflug Griedel – Zu Bekassine und Sumpfschildkröte


5 Bilder
Artikelbild
Länge: 8.59km
Gehzeit: 02:01h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 69
Höhenprofil und Infos

Gleich drei Naturschutzgebiete besuchen wir heute von Griedel aus, einem Stadtteil von Butzbach. Wir starten am Ortsausgang in der Neuweidstraße (Zufahrt über Wingertstraße und Steinstraße – die Zufahrt zur Neudweidstraße von der Wetterbrücke aus ist landwirtschaftlichen Fahrzeugen vorbehalten) und wandern durch das Feld Richtung Rockenberg.

Bald haben wir die „Klosterwiesen von Rockenberg“ erreicht und sehen die ausgedehnten Schilfgebiete der Nasswiesen, Brut- und Rückzugsgebiet für viele verschiedene Vogelarten.

Die „Hölle von Rockenberg“ ist im Moment zugefroren, man besucht sie besser im Sommer. Vom Beobachtungspunkt sieht man dann ein vielfältiges Treiben in der ehemaligen Sand- und Kiesgrube.

Das dritte Naturschutzgebiet ist die „Metz bei Münzenberg“, ein bedeutendes Trockenrasenbiotop mit Streuobstbereichen und Heckenbiotopen. Bald kommen wir ins Wettertal und gehen am Flüsschen entlang, an der Wetterbrücke vorbei, die nach Gambach führt, bis zu den Angelteichen.

Wer möchte, kann direkt hinter den Teichen links die kleine Treppe hochgehen. Es gibt einen schmalen Pfad am Zaun entlang, der das Gelände der riesigen Kiesgrube begrenzt. Oben ist der Weg durch eine Kette abgesperrt, aber der Blick vom Aussichtsplatz ist sowieso zugewachsen; man sieht nicht viel, doch der Weg vermittelt einen Hauch von Abenteuer! Wer daran kein Interesse hat, bleibt einfach unten auf dem Weg und geht geradeaus weiter.

Wir kommen nach Griedel zurück und werfen noch einen Blick auf die Kunstmühle Louis Christ, ehemals Riedmühle. Die Kunstmühle ist ein Neubau von 1879, der Name weist nicht auf Kunstwerke hin, sondern auf einen (für die damalige Zeit) besonders hohen technischen Standard, also auf die Ingenieurskunst, die Technik. „Die Kunstmühle zeichnete sich im Vergleich zu ihrer Vorgängerin durch mechanisierte Arbeitsvorgänge aus. Als Antriebsaggregat diente neben dem herkömmlichen Wasserrad zunächst eine Dampfmaschine, von der noch der erhaltene Schornstein zeugt. Später kam noch ein Gasmotor dazu.“ (Quelle: Denkmalpflege Hessen)

Zu den Naturschutzgebieten vgl. die Wanderung „WetterAusflug Von Rosen in der Hölle und bösen Buben im Kloster“. Weitere Informationen gibt es in einer kleinen Broschüre, die der Wetteraukreis herausgegeben hat und die man auch herunterladen kann.

Hinweis: ausführliche Beschreibungen der WetterAusflüge sind zum Teil im Internet zu finden, außerdem sind sie in mehreren Bänden in Buchform erschienen.

Stand: Februar 2018

Autor: D_und_HW
Der Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © D_und_HW via ich-geh-wandern.de

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.8km
Gehzeit:
02:14h

Der launige Titel dieses WetterAusflugs verweist auf die Insassen der Justizvollzugsanstalt Rockenberg (Jugendstrafvollzug), die im Marienschloss,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
19.76km
Gehzeit:
04:44h

Start und Ziel ist der Parkplatz in der Obergasse in Rockenberg, Wetterau. Nachdem wir eine Weile am Waldrand entlang gewandert sind, lenken wir die...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.55km
Gehzeit:
02:07h

Der Titel klingt gut, man könnte aber auch sagen: Vom Wettertal auf den Steinberg – aber natürlich sind die Münzenberger Salzwiesen (das Naturschutzgebiet...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Naturschutzgebiet KlosterwiesenGriedel (Butzbach)Naturschutzgebiet In der Metz bei MünzenbergWettertal (Nidda)WetterAusflüge
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt