Wanderung auf dem E3 im Gebhardshainer Ferienland (Westerwald)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 50 Min.
Höhenmeter ca. ↑137m  ↓137m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wir folgen auf dieser Wanderung dem mit E3 ausgeschildertem Wanderweg durch das Gebhardshainer Land. Von Rosenheim aus leitet uns der E3 unter anderem zur Rosenheimer Lay, einem als Naturreservoir ausgewiesenem Landschaftsschutzgebiet nördlich von Rosenheim.

Als guter Ausgangspunkt bietet sich das Sportgelände von Rosenheim mit den vielen Parkmöglichkeiten an. Von hier leitet uns der E3 zunächst vorbei an der Grillhütte des Ortes und direkt hinein in den Wald. Durch den Wald wandernd umrunden wir die „Nürste“ und den Sportplatz und laufen weiter über freies Feld bis nach Rosenheim.

Der kleine Ort ist schnell durchquert, und vorbei am DFG-Haus mit Wanderkarte leitet der E3 uns aufwärts und über freies Feld bis zu einem Waldstück. Wir folgen den Schildern des E3 nun einige Meter durch den Wald, und bald darauf geht es über freies Feld und über die Höhe 465m ü. NN bis zu einer Landstraße.

Entlang der Landstraße wandern wir zum „Eselskopf“ und später durch eine Unterführung unter der Landstraße hindurch. Ab hier folgen wir einige Meter einem schönem Weg, bevor es dann mal links, mal rechts, vorbei an alten Bäumen und dem Tennisgelände mit Spielplatz wieder zum Parkplatz in Rosenheim geht.