Wandern rund um Leipzig

Leipzig ist eine große Nummer in Sachen Geschichte und Kultur: Leipziger Messe, Thomaskirche (hier wirkte Johann Sebastian Bach) und Nikolaikirche (hier wirkte das Volk und startete die friedliche Revolution), Völkerschlachtdenkmal (hier verlor Napoleon die Macht über Europa) und Auerbachs Keller (hier zeigt Mephisto dem Faust die Freuden des sorglosen Lebens).

Doch Leipzig kann nicht nur Kultur. Leipzig ist dank des Leipziger Auwalds auch eine der grünsten Städte des Landes und umgeben von einer attraktiven Seenlandschaft, dem sogenannten Leipziger Neuseenland, entstanden aus der durch den Braunkohletagebau durchpflügten Landschaft. Hier ist wandern Pflicht. Und wir zeigen die sieben schönsten Touren, die man in Leipzig unternehmen kann.

1. Durch den Leipziger Auwald zum „Cossi“

Den Cospudener See nennt man in Leipzig meist Cossi. Er ist einer der ersten Seen, die im Leipziger Neuseenland entstanden sind. Wir wandern durchs Naturschutzgebiet Lehmlache Lauer und über die Große Kelchsteinwiese zum Cossi und nehmen auf dem Rückweg auch noch den Waldsee Lauer mit.

Rundwanderung zum Cospudener See, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

2. Vom Völkerschlachtdenkmal zum Markkleeberger See

Eine schöne Tageswanderung - mit tollen Aussichten vom Völkerschlachtdenkmal, das eines der größten Monumente Europas ist. Vom Völkerschlachtdenkmal spazieren wir über den Südfriedhof und durch den Erholungspark Lößnig-Dölitz und kommen zum Markkleeberger See, einem der schönsten Seen rund um Leipzig. Der Rückweg führt über das Gelände des agra-Parks und vorbei an der Dölitzer Mühle.

Rundwanderung vom Völkerschlachtdenkmal zum Markkleeberger See, 18km, ca. 4 Stunden Gehzeit

3. Durchs Rosental zum Leipziger Wackelturm

Das Rosental ist der parkartige Teil des nördlichen Leipziger Auenwalds. Es wird begrenzt durch den Elstermühlgraben im Süden, die Parthe im Norden und den Zoo im Osten. Wir wandern entlang des Elstermühlengrabens und der Parthe zum Rosentalturm. Der bietet einen herrlichen Ausblick über Leipzig, ist aber windempfindlich, was ihm den Beinamen Wackelturm einbrachte.

Rundwanderung zum Rosentalturm, 4km, ca. 1 Stunde Gehzeit

4. Altstadtrunde mit der vollen Packung Kultur

Speziell für Leipzig-Besucher ist das die beste Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten auf einer Runde zu erkunden. Vom Bahnhof geht es durch den Operen Park, zur Nikolaikirche, zum Neuen Gewandhaus, zur Moritzbastei, zur Thomaskirche und zum Markt mit dem Rathaus Leipzig. Hier spazieren wir kurz durch die Mädlerpassage und machen Auerbachs Keller die Aufwartung, bevor wir die Runde wieder schließen.

Rundwanderung durch die Leipziger Altstadt, 5km, ca. 1 Stunde Gehzeit

5. Schlosspark Lützschena und die Burgaue

Vom Auensee geht es entlang der Neuen Luppe zum Schlosspark Lützschena, der wohl schon im 17. Jahrhundert angelegt und ab 1822 zu einem Englischen Landschaftsgarten umgestaltet wurde. Wir treffen auf die Auwaldstation Leipzig und wandern dann durch die Burgaue (Naturschutzgebiet) zurück.

Rundwanderung Schlosspark Lützschena, 11km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

6. Von Connewitz zur Baumwollspinnerei (und durch den Wildpark im Auwald)

Was Kreuzberg für Berlin, ist Connewitz für Leipzig. Hier starten wir am Connewitzer Kreuz unsere Runde, die uns in den Leipziger Auwald führt. Unser Ziel ist eines der schönsten gründerzeitlichen Industrieareale Deutschlands: die ehemalige Leipziger Baumwollspinnerei. Auf dem Rückweg kommen wir u.a. am Stelzenhaus und dem Kulturhafen Riverboat vorbei.

Rundwanderung durch den Auwald zur Baumwollspinnerei, 17km, ca. 4 Stunden Gehzeit

7. Haus Auensee und die Burgaue

Das Naturschutzgebiet Burgaue liegt im nördlichen Auwald und dient dem Schutz und der Entwicklung eines naturnahen Landschaftsteils der Elster-Luppe-Aue mit Hartholzauwäldern, Auenwiesen und Gewässern als Lebensraum typischer und seltener Tier- und Pflanzenarten. Hier wandern wir und starten am Haus Auensee, einer der besten Konzerthallen in Mitteldeutschland.

Rundwanderung Auensee und Burgaue, 5km, ca. 1 Stunde Gehzeit

Bildnachweis: Von Ansgar Koreng [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort