Wandern in Breckerfeld: 5 schöne Rundtouren


(+) vergrößern
Artikelbild

Sprach man früher von Breckerfeldern, meinte man nicht die Bewohner der nordrhein-westfälischen Hansestadt Breckerfeld, sondern typische Kurzdolche, die man im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit in Breckerfeld fertigte und die weithin bekannt und begehrt waren.

Heute ist Breckerfeld ein beliebter Wohnort südlich des Ruhrgebiets. Es gibt einen historischen Ortskern, drei Talsperren und viel Wald. Wer sich das vor Ort anschauen will: Das sind die 5 schönsten Rundwanderungen in Breckerfeld.

1. Von Breckerfeld zur Ennepetalsperre

Über die Breckerfelder Hochfläche, die von Ennepe und Volme eingefasst ist, wandern wir von Breckerfeld aus zur Ennepetalsperre. Die Ennepetalsperre ist aufgrund ihrer ruhigen Lage und dem Fehlen von Wassersportangeboten bei Wanderern sehr beliebt.

Rundwanderung zur Ennepetalsperre, 11km, ca. 3 Stunden Gehzeit

2. Rund um den Krägeloher Berg

Vom Wanderparkplatz auf dem Brockland zwischen Breckerfeld und dem Stadtteil Zurstraße gehen wir los nach Langscheid und weiter zum Wanderparkplatz am Schemm. Dann durch ein kleines Bachtal rund um den Krägeloher Berg (377m) und zurück.

Rundwanderung um den Krägeloher Berg, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

3. Ins Glörtal und zur Glörtalsperre

Die Glörtalsperre zwischen Breckerfeld, Schalksmühle und Halver ist ein beliebtes Naherholungsgebiet mit Naturstrandbad und Gastronomie. Wir wandern von Breckerfeld aus dorthin.

Rundwanderung zur Glörtalsperre, 12km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

4. Durchs Steinbachtal und zur Finkenberger Mühle

Von Delle aus wandern wir ins Steinbachtal und halten uns kurz vor Ennepetal-Burg bergauf Richtung Brenscheidt. Hier folgen wir dem Wanderweg zu den Ortschaften Eicken und Dörnen. Wer mag kann bergab bis zur Finkenberger Mühle wandern.

Rundwanderung durchs Steinbachtal und zur Finkenberger Mühle, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

5. Einmal rund um die Ennepetalsperre

Diese Wanderung führt uns um die Ennepetalsperre. Los geht es an der Staumauer und auf dem Talsperrenweg bis Borbeck. Hier wechselt man auf den Wanderweg H und gelangt zum Einlauf der Ennepe.

Rundwanderung um die Ennepetalsperre, 14km, ca. 4 Stunden Gehzeit

Bildnachweis: Von Klaus Ehlers [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons


Dieser Artikel ist im Ressort Wanderwege Bestenlisten erschienen.
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt