Wandern im Königsforst: Die 5 besten Touren in Kölns Grüner Lunge


(+) vergrößern
Artikelbild

Einst war er königliches, dann herzögliches Jagdrevier, später Militärgelände. Heute ist der Königsforst die größte zusammenhänge Waldfläche rechts des Rheingrabens - und das in direkter Nachbarschaft der Millionenstadt Köln.

Wer im Königsforst wandern will, braucht sich nicht groß vorbereiten. Das Kerngebiet des Königsforsts ist durchzogen von Wegen und an den Einstiegspunkten gibt es zumeist große Informationstafeln mit Hinweisen zu Wegen und Markierungen. Die großen Wanderwege der Region sind alle mit dabei: Kölnpfad, Kölner Weg, Kölner Elisabethpfad und auch der Bergische Weg. Wer's kürzer mag: Das sind die 5 besten Rundtouren im Königsforst.

1. Große Runde durch den Königsforst

Ein schöner Wandertag im Grünen: Wir sind knapp vier Stunden unterwegs im Königsforst, kommen über Kölns höchsten Berg, den Monte Troodelöh (118m), können am Pionierweiher pausieren, dem Giesbach beim Blubbern zuhören und in der Naturwaldzelle sehen, wie Wald aussieht, wenn man ihn nicht bewirtschaftet.

Rundwanderung durch den Königsforst, 16km, ca. 4 Stunden Gehzeit

2. Ums Wildgehege Brück

Die kurze Rundtour durch den Kölner Königsforst startet am Wanderparkplatz Erker Mühle am Rather Mauspfad. Wir kreuzen den Flehbach und spazieren hinauf zum Mühlenweiher, der zu der im frühen 19. Jahrhundert errichteten Erker Mühle gehörte. Am Ende des Mühlenweihers halten wir uns links und wandern Richtung Rotwildgehege (Wildgehege Brück).

Rundwanderung ums Wildgege Brück, 5km, ca. 1 Stunde Gehzeit

3. Tütberg, Monte Troodelöh und Kettners Weiher

Vom ehemaligen Bahnhof Forsbach aus starten wir die Runde durch den nördlichen Teil des Königsforsts und passieren dabei auch den Tütberg (212m), den höchsten Berg im Königsforst. Pausieren kann man schön am unteren Kettner-Weiher.

Rundwanderung über den Tütberg, 19km, ca. 4,5 Stunden Gehzeit

4. Wald und Strauch: Königsforst und Wahner Heide als Kombi

Wir steigen bei Rösrath am Busenberg (100m) in die Wanderung ein und gehen durch die Wahner Heide hoch zur Autobahn und ins Giesbachtal. Hinter der Autobahn erstreckt sich der Königsforst, durch den wir nun eine Runde wandern und dann wieder zurück nach Rösrath gehen.

Rundwanderung Wahner Heide und Königsforst, 14km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

5. Durchs Kurtenwaldbach- und Giesbachtal

Im kleinsten Rösrather Stadtteil Kleineichen beginnen wir diese Tour, die uns entlang des Kurtenwaldbachs zur Forsbacher Mühle leitet. Dann gehen wir tiefer hinein in den Königsforst und kommen zum Pionierweiher. Der Giesbach führt uns zu einer Wassertretstelle, von der aus wir zurück nach Kleineichen gehen.

Rundwanderung durchs Kurtenwaldbachtal zum Pionierweiher, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

Bildnachweis: Von Zeitan [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons


Dieser Artikel ist im Ressort Wanderwege Bestenlisten erschienen.
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt