Waldkultour Preußischer Wald: Durchs Bibertal bei Rüthen


Erstellt von: SGV
Streckenlänge: 4 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 0 Min.
Höhenmeter ca. ↑126m  ↓126m
Waldkultour Südwestfalen Wanderzeichen Wegmarkierung

Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz Bibertal südlich von Rüthen. Der Biber ist ein 8 km langer Zufluss der Möhne. Hier auf dem Parkplatz liegt auch das Waldschiff vor Anker. Es ist ein Informations- und Rastpunkt, der für die hier entlang verlaufende Sauerland-Waldroute angelegt wurde. Von hier aus brechen wir auf und wollen durch den Naturpark Arnsberger Wald wandern.

Auf dem Weg halten wir am besten die Augen offen, denn entlang unserer Route finden sich einige wertvolle kulturhistorische Zeugnisse und historische Formen der Waldwirtschaft. Zunächst wandern wir über den Fluss Biber und biegen direkt danach nach rechts auf einen Weg ein. Dieser führt uns entlang des Waldrandes und vorbei am Waldspielplatz. Dann erreichen wir den Biberteich. Den Biberteich auf unserer Rechten wandern wir weiter. Nach etwa 400 gewanderten Metern biegen wir nach links in den Wald ein.

Bergauf führt uns unsere Route nun durch das westfälische Waldmeer. Nach etwa einem Kilometer der gewanderten Strecke nimmt der Weg eine Linkskurve. Wir wandern weiter bergauf und erreichen nach weiteren 200 Metern den höchsten Punkt unserer Wanderung auf 393 Metern am Hang des Besenliets (401m).

Weiter durch den Arnsberger Wald erreichen wir bald die Höhe des Marks (369m). Dann wandern wir gen Nordwesten. Leicht bergab führt uns unser Weg durch den Wald und nimmt auf Kilometer 2 eine leichte Rechtskurve. Auf dem nächsten Stück des Weges sollten wir die Augen besonders offen halten. Dem aufmerksamen Wanderer werden Relikte aus vergangener Zeit begegnen. Wir wandern nun bergab gen Südwesten. Dann biegen wir auf Kilometer 2,8 nach rechts ab. Auf Am Rabenknapp wandern wir vorbei an der Jugendherberge Rüthen und biegen nach links auf deren Parkplatz ein. Diesen überwandern wir und gelangen auf einen Weg, der uns am Biberbad Rüthen vorbei führt.

Durch das Bibertal wandern wir nun am Waldrand entlang und zurück zu unserem Ausgangspunkt am Parkplatz.

Bildnachweis: Von Petra Klawikowski [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Vgwort