Waldemei-Rundwanderung (Menden)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 7.75km
Gehzeit: 01:51h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 101
Höhenprofil und Infos

Südlich von Menden erstreckt sich der Wald namens Waldemei und wir wandern eine sauerländische Waldschnupperrunde, um den Hembrocker Berg, treffen auf „Traeberts Teich“, den Wannebach, ein Rollstuhlweg ist in Arbeit und es gibt Bestrebungen die Waldemei zur Hälfte als Naturschutzgebiet auszuweisen.

Die Waldemei gilt in Menden als das Naherholungsziel für aktive Naturfreunde, mit seinem dichten Streckennetz an Waldwegen. Man trifft neben Natur auch Jogger, Walker, Mountainbiker, einen Waldlehrpfad und genug Platz zum Ausspannen. Wir wandern mit dem Uhrzeigersinn durch den Mischwald. Start ist beim Forsthaus der Stadt Menden, an der Biggelebenstraße. Das Forsthaus mit Lichtung und den Traeberts Teich sehen wir zur Linken, wir halten uns auch links und wandern im Schatten des Waldes weiter, in südwestlicher Richtung.

Unsere Route trifft nach ca. 1,6km auf die Kirschenallee, in die wir rechts einbiegen und mit ihr erstmals auf den Wannebach treffen. Der hat seine Quelle ein Stückchen südlich von uns und mündet in Menden in die Hönne. Wir streifen mit Abstand einen kleinen Weiler namens Krebsbach, ein Haus im Wald.

Im Bogen wandern wir mit dem Wannebach um den Hembrocker Berg und kommen am Hochbehälter Waldemei vorbei. Rechts der Wald heißt Babywald und der grenzt an die Bebauung von Menden. Im Süden von Menden ist das Bürgerbad Leitmecke. Über einen kleinen Wasserlauf der Leitmecke kommen wir beim Weiterwandern, bevor wir die unaufgeregte Runde beenden.

Das Stadtgebiet von Menden gehört teilweise zum Naturpark Sauerland-Rothaargebirge. Menden liegt im Nordosten des Märkischen Kreises. Möchte man das Erlebnis Menden noch ein wenig mit Wald ausweiten und etwas Kultur hinzufügen, könnte man den Kreuzweg auf den Rodenberg gehen. Der denkmalgeschützte Prozessionsweg führt zur kleinen Heilig-Kreuz-Kapelle mit Wurzeln im 17. Jahrhundert. Der Rodenberg liegt nordöstlich des Forsthauses und östlich des Mendener Ortskerns, mit dessen Kirche, dem Teufelsturm und dem Heimatmuseum.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.19km
Gehzeit:
02:26h

Im Schnittpunkt von Lennebergland, Arnsberger Wald und Hochsauerland liegt Menden, eine 55.000 Einwohner starke Stadt im Sauerland. Der naturhistorische...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
22.8km
Gehzeit:
05:33h

Die fünfte Tageswanderung auf dem Ruhrhöhenweg, der von der Ruhr-Quelle bei Winterberg bis zur Mündung der Ruhr in den Rhein am Duisburger Rheinorange...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.26km
Gehzeit:
01:07h

Heute wollen wir eine abenteuerliche Route durch das Felsenmeer Hemer wandern. Südlich des Sauerlandparks zieht sich unser Weg durch die wild zerklüftete...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Forsthaus MendenHembrocker BergKrebsbach (Menden)Wannebachtal (Hönne)Traeberts TeichWaldemei
ivw