Von Trossingen in den Eichhofer Wald


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 17.55km
Gehzeit: 04:30h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 5
Höhenprofil und Infos

Auf der Baar liegt Trossingen als zweitgrößte Stadt im Landkreis Tuttlingen. Trossingen schwingt sozusagen, denn die Musikstadt ist Sitz einer staatlichen Musikhochschule und einer Musikinstrumentenindustrie. Etwa jeder fünfte Arbeitsplatz in Trossingen ist quasi musikalisch. 1857 wurde in Trossingen die Firma Hohner gegründet, bekannt als Mundharmonika- und Akkordeon-Marke.

Unsere Musik hat ihren Auftakt beim Bahnhof Trossingen mit Eisenbahnmuseum und führt gen Norden in die waldreiche Natur. Wir wandern durch die Bahnhofstraße, biegen links in die Hangenstraße und sehen das Ernst-Hohner-Konzerthaus im Stil seiner Eröffnungszeit von 1960. Noch immer finden dort Konzerte und Theater-Aufführungen ihr Publikum.

„Auf Wangen“ bringt zum Wangenweg und wir sind im Grünen. Linkerhand ist das Naturbad Troase und wir wandern durch den Wald auf dem Altschlossweg. Es bietet sich ein Abstecher zur Ruine Burg Trossingen, an, wobei lediglich ein Hügel zu sehen ist. Wir sind hier schon im Beritt von Deißlingen (Landkreis Rottweil) und finden uns auf dem Bengelweg wieder, genießen die herrliche Waldluft, abwärts federnd.

Mit dem Sandbruchweg kommen wir auf den Kolpingweg und dort zur kleinen Marienkapelle. Mit dem Käppeleweg gehen wir ein Stück, biegen nach rechts auf den Scheibenbühlweg und nach links auf die Aixheimer Planie, die ist fast schnurgerade und führt durch den Eichhofer Wald. Von der biegen wir nach links und streifen das Wildgehege am Wolfstal bei Deißlingen-Lauffen. Im 2011 neu angelegten Gehege wird sogar Damwild und Sikawild gezüchtet. Wir haben jetzt ungefähr die halbe Runde.

Kurz drauf sind wir an der Wegekreuzung mit der Saartanne, wo der Hagenlochbach entspringt. Dem Bächlein folgen wir auf dem Engelstalsträßchen. Nach rund 10km gesamt halten wir uns rechts und kommen zur Hubertushütte am Bengelweg. Für gut 1,5km bleiben wir dem Bengel treu und kommen via Aixheimer Sträßle zur Rotloch-Planie.

Etliche Bächlein ziehen ihre junge Bahn durch diesen Waldabschnitt, Krottenlochbach, Erlenbrunnenbächle. Wir kommen an der Fundstelle einer Keltischen Viereckschanze vorbei, wandern auf den Waltersholznordweg, den Winterhaltendweg, über den Hagenbach. Der Wald weicht, wir wandern über den Löhlebühlhof nach Trossingen zum Marktplatz.

Das Museum Auberlehaus ist in einem stattlichen Bauernhaus von 1718 untergebracht und beherbergt vom Saurier über die Trossinger Leier aus dem 6. Jahrhundert weitere interessante Exponate. Das Museum Auberlehaus ist auch eine von 26 Infostellen des UNESCO Geoparks Schwäbische Alb.

Wir umrunden dann die Staatliche Musikhochschule mit Konzertsaal am Schultheiß-Koch-Platz, an dem auch das Rathaus steht. Es wurde 1904 gebaut und zeigt sich mit schmucken Jugendstil-Elementen. Kurz später sehen wir das Kesselhaus im „Hohner-Areal“, für Kabarett, Kleinkunst und Events. In dem Karree ist auch das Deutsche Harmonikamuseum. Wir kommen an der katholischen Kirche St. Theresia vorbei zum Ausgangsort.

Bildnachweis: Von Gabriel Rinaldi [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
7.7km
Gehzeit:
02:03h

Der Neckar hat sein Quellgebiet auf der Baar bei Villingen-Schwenningen. Die Streckenwanderung Paradiestour Neckartäle begleitet den frischen Neckar...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.15km
Gehzeit:
02:10h

Die Eschach mündet südlich von Bühlingen in den Neckar, wo unsere Paradiestour startet. Die Wanderung durch das Eschachtal ist ein geeigneter Ausflug...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.51km
Gehzeit:
03:03h

Das Eschachtal wird als besonders wertvolles, vielseitiges und interessantes Wandergebiet gefeiert. Auf dieser Runde mit Start in Horgen begegnen...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Bahnhof TrossingenTrossingenDr.-Ernst-Hohner-KonzerthausNaturbad TroaseDeißlingenWildgehege am WolfstalSaartanneHubertushütte (Trossingen)Viereckschanze TrossingenMuseum AuberlehausKulturfabrik KesselhausEichhofer Wald
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt