Von Reken durch den Merfelder Bruch nach Dülmen (Hauptwanderweg X3)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 26.5km
Gehzeit: 06:03h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 83
Höhenprofil und Infos

Als Hauptwanderweg X 3 ist vom Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) eine Streckenwanderung von Reken durch den Merfelder Bruch im Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland nach Dülmen markiert. Start ist in der Velener Straße am Hotel-Restaurant Schmelting.

Durch die Bergstraße kommt man in den Lindenweg und folgt diesem zur Coesfelder Straße. Die kreuzt man am Mühlenberg. Das Wahrzeichen von Groß Reken, die Rekener Turmwindmühle, die Anfang des 19. Jahrhunderts in Betrieb genommen wurde und seit 1972 als Museum genutzt wird.

Wir wandern auf einem Stationenweg hinauf zur Waldkapelle Eremitage im Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland. Die Eremitage besteht aus der eigentlichen Waldkapelle und einem angebauten Wohnhaus. Seit Jahrhunderten ist die Waldkapelle Reken ein Ort für Gläubige.

Weiter geht es in den Rekener Ortsteil Maria Veen. Man passiert den kleinen Vogelpark Maria Veen und spaziert durch den Ort. Dann kommt man zum Heubachtal, das die Grenze zur Stadt Dülmen bildet. Das Heubachtal ist weiträumig als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Je nach Feuchtegrad und Intensität der Bewirtschaftung hat sich in dem Naturschutzgebiet Heubachwiesen ein weites Spektrum von Grünlandgesellschaften ausgebildet z.B. schön Sumpfdotterblumenwiesen.

Nun geht es zur Wildpferdebahn im Merfelder Bruch. Die einzige noch erhaltene Wildpferdebahn Mitteleuropas ist Heimat der Dülmener Wildpferde, Nachfolger der bereits aus dem 14. Jahrhundert bekannten Emscherbrücher, eine wild lebende Hauspferderasse. Die 300-400 Dülmener Wildpferde gelten als lebendes Naturdenkmal und gehören dem Herzog von Croÿ. Das Gebiet ist Bestandteil der ehemals ausgedehnten Heide- und Flachmoorniederung des Heubaches (Merfelder Bruch), der mit seinem wasserreichen Fließgewässernetz zum Einzugsgebiet der Lippe gehört.

Wir wandern auf den kleinen Ort Merfeld zu und kommen dann zur Autobahn A 43, die man kreuzt. Hinter der Autobahn liegt der Wildpark Dülmen. Wir halten uns hier rechts und wandern nach Hausdülmen, einem schmucken Ort mit vielen kleinen Teichen, in denen sich Karpfen tummeln.

Wir kommen zur Großen Teichsmühle, kreuzen danach die Bahntrasse und wandern parallel zu den Gleisen zum Bahnhof Dülmen, wo u.a. der Rhein-Haard-Express von Münster über Essen nach Düsseldorf und die Westmünsterlandbahn von Dortmund nach Enschede regelmäßig halten.

Bildnachweis: Von Dietmar Rabich [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.68km
Gehzeit:
03:50h

Es war wie fast immer bei den WNT: Zwar laut Kalender ein Sommermonat, gefühlt aber irgendwo zwischen Island und Spitzbergen, 13°C und Regen. Da...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.49km
Gehzeit:
01:29h

Nordwestlich von Dülmen liegt der kleine Ort Merfeld. Von hier aus leitet die Sandroute auf einer Länge von etwa 6km durch die fast ebene Landschaft...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.13km
Gehzeit:
02:21h

Nur circa 15 Minuten vom Dülmener Stadtzentrum entfernt, erstreckt sich auf rund 250 Hektar der herzogliche Wildpark. Er zählt zu den schönsten...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Große TeichsmühleMerfelder BruchHotel-Restaurant SchmeltingRekener WindmühleWaldkapelle (Eremitage Reken)Vogelpark RekenWildpferdebahn DülmenMerfeld (Dülmen)Hausdülmen (Dülmen)Naturschutzgebiet HeubachwiesenWildpark DülmenBahnhof DülmenMaria Veen (Reken)DülmenGroß Reken (Reken)RekenNaturpark Hohe Mark
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt