Von Odenthal-Hüttchen ins Dhünntal (Bergisches Land)


Erstellt von: SGV
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 3 Min.
Höhenmeter ca. ↑286m  ↓286m
Rundwanderweg A 1 ab Wanderparkplatz Hüttchen

Hüttchen ist ein Ortsteil der Gemeinde Odenthal und gehört zu den Ortschaften, die man mit der Sammelbezeichnung Oberodenthal zusammenfasst. Oberodenthal liegt zwischen Altenberg und der Großen Dhünntalsperre. Hüttchen selbst liegt an der Landstraße von Altenberg nach Bechen.

Start der als Rundwanderweg A 1 markierten Tour ist der Wanderparkplatz Hüttchen in der Großen Grimberger Straße. Wir halten uns entgegen des Uhrzeigersinns und wandern direkt in den Wald hinein. Der Weg führt mit dem Bömericher Bach zum Dhünntal, gut einen Kilometer unterhalb der Staumauer.

Wir wandern nun das Dhünntal abwärts. Auf der gegenüberliegenden Seite im Linnefetal sehen wir das Haus Maria in der Aue und das Hofgut Steinhaus. Wir wandern weiter entlang der Dhünn. Dieser Abschnitt wird auch Helenental genannt. Bei Aue verlassen wir das Dhünntal und wandern über Groß-Grimberg zurück nach Hüttchen.