Von Langenhahn zur Rothenbacher Lay (Westerwald)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Stunden 46 Min.
Höhenmeter ca. ↑265m  ↓265m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Birkenhof BrennereiBirkenhof Brennerei

Langenhahn und seine Ortsteile Hintermühlen, Hölzenhausen und Hinterkirchen bilden die westlichen Ausläufer des Westerburger Landes. Das Wahrzeichen von Langenhahn ist die 1922 erbaute Herz-Jesu-Kirche, ein stattlicher Bau mit Zwiebelturm, die als Beispiel kirchlicher Baukunst gilt.

Wir starten die Wanderung am Parkplatz des Bahnhofs in Langenhahn. Von dort aus geht es zunächst am Ortsrand entlang und für einige Meter durch einen Wald. Bald laufen wir dann links weiter entlang des Ortsrandes vorbei an einem Spielplatz und hinaus auf freies Feld bis nach Einhaus.

Wieder halten wir uns links und wandern abwärts durch Einhaus und Hintermühlen und über die B255 und den Elbbach hinweg bis wir auf einen Trampelpfad treffen. Dieser leitet uns nun durch den Wald aufwärts zur „Höhe 459“. Von dort aus steuern wir, weiter dem Trampelpfad folgend, den kleinen Ort Rothenbach an. Hier wandern wir nun aufwärts zur „Rothenbacher Lay“ und weiter bis zu einer Landstraße.

Ein paar Meter entlang derselben, auf einem Trampelpfad laufend, erreichen wir das nächste Waldgebiet, und vorbei am „Oberhausener Kreuz“ und einer Schutzhütte mit schöner Fernsicht leitet dann ein fast ebener Weg durch schönen Hochwald wieder zurück zum Parkplatz.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.