Von Lahnstein durch die Ruppertsklamm


19 Bilder
Artikelbild
Länge: 13.4km
Gehzeit: 04:06h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 2302
Höhenprofil und Infos

Diese wunderschöne Rundwanderung im Mündungsbereich der Lahn führt den Wanderer über die Höhenzüge sowohl der Taunus- als auch der Westerwaldseite des Nebenflusses des Rheins.

Gestartet wird an der Touristeninformation in Lahnstein, ein großer Parkplatz steht am Wochenende kostenlos zur Verfügung. Gleich bieten Reste der alten Stadtmauer mit Turm ein schönes Fotomotiv, bevor die Wanderung ein kleines Stück den Straßen der Stadt folgt und nach kurzer Zeit ein weiterer Parkplatz erreicht wird, an dem die Schilder des Lahnhöhenweges den Serpentinenaufstieg zur Burg Lahneck markieren.

ACHTUNG: Der Serpentinenweg zur Burg ist seit einiger Zeit gesperrt! Daher folgen wir vom Start den Wegweisern "Fussweg zur Burg".

Nach einem kurzen Anstieg durch lichten Wald wird der Wanderer mit wunderschönem Blick von den Terrassen des Burgrestaurants auf den Rhein belohnt. Auch die Burg selbst bietet mit ihrem südländisch anmutenden Portal ein schönes Fotomotiv und kann während der Sommermonate auch besichtigt werden.

Ab der Burg führt ein gelb markierter Rheinsteigzubringer den Wanderer über die Höhenzüge des Taunus mit schönen Aussichten auf Allerheiligen und die Flanken der Ruppertsklamm bis zum Rheinsteig, dem erst einmal abwärts bis ans Ufer der Lahn gefolgt wird. Ein schöner Steg führt über den Fluss, und nach Unterquerung der Bundesstraße wartet mit dem Einstieg in die Ruppertsklamm der anstrengendste Teil der Rundtour auf den Wanderer. Trittsicherheit und festes Schuhwerk sind Pflicht, dann steht dem teilweise felsigen und nassen Aufstieg nichts mehr im Wege.

Die Beschilderung des Rheinsteiges ist auch durch die Schlucht hindurch Begleiter des Weges und verlässt erst auf dem Rückweg über die Höhenzüge der Westerwaldseite der Lahn diese Rundtour. Wunderschöne Fernsichten ins Lahntal belohnen den Wanderer nach dem Aufstieg durch die Klamm.

Bevor der Abstieg nach Lahnstein beginnt, lädt die Allerheiligenkapelle noch zum Besuch ein. Von hier aus bietet Burg Lahneck bei richtigem Sonnenstand ein tolles Fotomotiv.

Vorbei am Wirtshaus an der Lahn, wo sich trefflich einkehren lässt, führt der letzte Teil der Wanderung durch Nieder- und Oberlahnstein bis zurück zum Parkplatz an der Touristeninformation.

Autor: garmini
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
2.86km
Gehzeit:
01:28h

Bei Lahnstein mündet die Lahn in den Rhein. Rheinsteig und Lahnwanderweg kommen natürlich auch durch Lahnstein und beide Premiumwanderweg nehmen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.06km
Gehzeit:
03:15h

Wir starten zu dieser Runde in der Lahnsteiner Pforte (dem Mündungsbereich der Lahn in den Rhein) am Marktplatz in Niederlahnstein. Die katholische...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.31km
Gehzeit:
02:30h

Lahnstein ist eigentlich immer ein gutes Ziel für einen Wanderausflug: Ruppertsklamm, Lahntal, Rhein und Burg Lahneck machen einen Aufenthalt kurzweilig...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
AllerheiligenbergkapelleFriedland (Lahnstein)UhuleyWirtshaus an der Lahn (Lahnstein)Ruppertsklamm
ivw