Von Hohenlimburg nach Lasbeck (Iserlohn)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 9.95km
Gehzeit: 02:45h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 4
Höhenprofil und Infos

Ausgeschildert mit einer Raute verläuft diese Streckenwanderung des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) von Hohenlimburg nach Lasbeck. Start ist am Bahnhof Hohenlimburg. Hier verkehren regelmäßig Züge des Ruhr-Sieg-Expresses (von Essen über Bochum und Witten nach Siegen) und der Ruhr-Sieg-Bahn (von Hagen über Altena und Finnentrop nach Siegen).

Wir kreuzen die Bahntrasse und gehen auf der Herrenstraße vor bis zum Platz der Kurfürsten. Hier halten wir uns links in die Kaiserstraße und kommen so bis heran an die Lenne, dem wichtigsten Fluss im Sauerland, der in Hagen in die Ruhr mündet. Wir kreuzen die Nahmer und gehen vorbei an der Adlerhalle in die Wilhelmstraße.

Mit der Wilhelmstraße verlassen wir die Ortsbebauung und wandern hinein in den Wald und zur Ferbecke, einem Zufluss der Lenne. Wir folgen der Ferbecke bachaufwärts bis in ihr Quellgebiet und halten uns weiter nach Veserde, einem Ortsteil von Nachrodt-Wiblingwerde.

Hinter Veserde nehmen wir Kurs auf das Tal des Lasbecker Bachs, der ebenfalls der Lenne zufließt. Der Lasbecker Bach gibt den Kurs zum Steinbruch Lasbeck vor.

Im Steinbruch Lasbeck werden rund 900.000 Tonnen Grauwacke der Honseler Schichten jährlich abgebaut. Die werden per LKW abtransportiert, was rund 70.000 Transportfahrten pro Jahr bedeutet - kein unwichtiger Kollateraleffekt dieses Unternehmens, meinen jedenfalls die Anwohner. Im mineralienarmen Gestein des Steinbruchs Lasbeck wurden früher auch nennenswerte Funde von Baryt verzeichnet.

Weiter mit dem Lasbecker Bach gehen wir zur Lenne. Hier liegt die zu Iserlohn zählende Ortschaft Lasbeck. Hier fällt uns die katholische Kirche Maria Königin ins Auge. Der Betonskelettbau mit einem Saal, einem Turm und einem Nebenraum, jeweils unter einem schiefergedeckten Pyramidendach wurde 1964 unter der Leitung von Günter Schulte errichtet. Das Gebäude hat eine trutzige Wirkung. Die Wandscheiben aus Bruchstein stehen im Kontrast zu den glatten Flächen der Betonrahmen und der Altarrückwände.

Bildnachweis: Von Bubo [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
16.03km
Gehzeit:
04:17h

Die erste Etappe des Lennesteigs startet in Hagen-Hohenlimburg, Über einen Wanderpfad geht es hinauf zum Schloss Hohenlimburg. Über den Plackweg...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.1km
Gehzeit:
03:56h

Ein weißer Kreis zeigt ab dem Bahnhof im Hagener Stadtteil Hohenlimburg den Weg ins Nahmerbachtal. Der Bahnhof Hohenlimburg liegt an Ruhr-Sieg-Strecke...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
21.74km
Gehzeit:
06:23h

Über die Ausfahrt Hagen-Süd der Sauerlandlinie A 45 kommt man in den Hagener Stadtteil Delstern, wo der Hauptwanderweg 1 des Sauerländischen Gebirgsvereins...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Bahnhof HohenlimburgHagen-HohenlimburgLennetal (Ruhr)Nahmertal (Lenne)Ferbecketal (Lenne)Veserde (Nachrodt-Wiblingwerde)Lasbecker Bach (Lenne)Steinbruch LasbeckLasbeck (Iserlohn)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt