Von Hoffnungsthal durchs Sülztal, Kupfersiefer Tal und Krumbachtal


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 18.01km
Gehzeit: 04:28h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 248
Höhenprofil und Infos

Eine schöne Tagestour ins Wandergebiet Königsforst-Sülz wollen wir heute unternehmen und wählen dazu als Ausgangsort den Rösrather Stadtteil Hoffnungsthal. Wir beginnen am Bahnhof Hoffnungsthal, der von der Oberbergischen Bahn von Köln über Gummersbach nach Meinerzhagen bedient wird.

Vom Bahnhof Hoffnungsthal spazieren wir durch die Rotdornallee bis zur Hauptstraße. Kurz später, auf Höhe der Straße Venaue angekommen, geht es dann direkt zur Sülz und wir begleiten den Fluss ein gutes Stückchen bis zur Jahnstraße, die uns die Möglichkeit gibt, den Fluss trockenen Fußes zu überqueren. Am anderen Ufer gehen wir wieder etwas sülzaufwärts und kommen zum Aussichtspunkt auf Venauen.

Über Oberlüghausen kommen wir zur Kupfersiefer Mühle im Kupfersiefer Tal. Die Kupfersiefer Mühle zweigeschossiges Backstein-Wohnhaus mit Krüppelwalmdach aus dem 19. Jahrhundert. Im Kellergeschoss ist das Mühlwerk erhalten, außen das oberschlächtige Mühlrad.

Wir wandern nun auf dem Kupfersiefer Talweg durchs Kupfersiefer Tal bis nach Menzlingen. Hier treffen wir wieder auf die Sülz, der wir aufwärts nach Krummensiefen folgen. Nachdem die Sülz passiert ist, spazieren wir hinein nach Rösrath und zur katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus von Tolentino, die 1691-1708 im Stile des Barock erbaut wurde.

An der Kirche biegen wir rechts in die Jahnstraße und wenig später links. Wir laufen nun auf Schloss Eulenbroich zu, das im 18. Jahrhundert aus einer mittelalterlichen Burganlage zu einem schlossartigen Herrenhaus im Barockstil umgebaut wurde. Seit 1981 ist Rösrath im Besitz von Schloss Eulenbroich.

Die direkt gegenüber steht die Klostermühle Rösrath, ein schmuckes Fachwerkhaus aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, in dem sich heute ein Restaurant befindet. Wir wandern weiter nördlich und stoßen bald auf Haus Venauen, ein früherer Adelssitz mit Wurzeln im 16. Jahrhundert. Heute ist der Gebäudekomplex in Eigentumswohnungen umgebaut.

Auf Höhe von Haus Venauen gehen wir links und kommen über die Alte Kölner Straße ins Naturschutzgebiet Krumbach am südlichen Rand des Königsforsts. Wir wandern durch das Gebiet in den Rösrather Stadtteil Forsbach, durchqueren ihn und kommen dann wieder zurück nach Hoffnungsthal.

In Hoffnungsthal folgen wir bis zur Hauptstraße der Sülz und biegen dann links ein zum Rathaus Hoffnungsthal. Das Rathaus Hoffnungsthal wurde 1865 als Schulhaus errichtet. Dann geht es durch die Bahnhofstraße zurück zum Bahnhof Hoffnungsthal.

Bildnachweis: Von CEphoto, Uwe Aranas [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.79km
Gehzeit:
01:48h

Die Wanderung beginnt und endet an der Brücke der Hauptstraße (L284) über die Sülz, unweit der evang. Kirche. Der Weg folgt großteils dem Zeichen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.92km
Gehzeit:
01:36h

Dieser Rundweg ist eine Alternative zur Wanderung Hoffnungsthal-Forsbach-Sülze. Wir haben hier weniger Anstieg und gehen überwiegend auf kleinen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.22km
Gehzeit:
03:24h

Sowohl für Bahnreisende als auch für Autofahrer beginnt die Rundwanderung am Schloß Eulenbroich in Rösrath (Bergisches Land), wo wir in süd-östlicher...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Naturschutzgebiet KrumbachAussichtspunkt auf VenauenKrummensiefen (Rösrath)Rathaus HoffnungsthalKupfersiefer TalMenzlingen (Rösrath)Oberlüghausen (Rösrath)Bahnhof HoffnungsthalSülztal (Agger)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt