Von Gladbeck nach Hünxe (Hauptwanderweg X19)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 23.11km
Gehzeit: 05:12h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 43
Höhenprofil und Infos

Der Hauptwanderweg X19 im Bezirk Emscher-Lippe des Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) führt von Gladbeck nach Hünxe. Wir kommen dabei auch durch das schöne Naturschutzgebiet Gartroper Mühlenbach.

Wir beginnen die Wanderroute am Bahnhof Gladbeck-Zweckel. Hier fahren jeweils im Stundentakt der Borkener (RE 14 von Borken über Bottrop nach Essen), die Emschertal-Bahn (von Dorsten über Gelsenkirchen nach Dortmund) und der Dorstener (von Oberhausen nach Dorsten).

Es geht nach links in die Haydnstraße und dann nach rechts in die Söllerstraße. Wir kreuzen die Frentroper Straße, kommen durch ein kleines Waldstück in die Siedlung Uechtmannstraße und dann weiter – jetzt schon auf dem Stadtgebiet von Bottrop – zur Autobahn A 31.

Wenn die Autobahn hinter uns liegt, spazieren wir auf die katholische St. Johannes Kirche zu, die mir ihrem grün-oxidierten Kupferdach weithin sichtbar ist. Hinter Kirchhellen passieren wir die Landstraße L 621 und kommen durch die Kirchheller Heide zum Gatroper Mühlenbach.

Das Gatroper Mühlenbachtal, weitläufig als Naturschutzgebiet ausgewiesen, zeigt einen ausgedehnten alten Buchenbestand, eingestreut einige Eichen und Kiefern. Das gut erhaltene Heidemoor ist in großen Teilen staunass.

Wir kreuzen auf dem weiteren Weg weitere Naturschutzgebiete. Eines heißt Naturschutzgebiet Bachtäler südöstlich von Hünxe, das andere Naturschutzgebiet Hünxer Bachtal. Dann erreichen wir Hünxe, eine Gemeinde, die zur Euregio Rhein-Waal gehört. Die Euregio Rhein-Waal ist ein deutsch-niederländischer Zweckverband, der von den Flüssen Rhein, Waal und Maas gerahmt wird und in dem rund 3,7 Millionen Menschen leben.

Wir kommen über die Minnekenstege hinein nach Hünxe, kommen vorbei am Rathaus und dann zur Dorfkirche Hünxe, wo der Hauptwanderweg X19 endet. Die evangelische Dorfkirche ist das älteste erhaltene Gebäude von Hünxe. Die ursprünglich romanische Kirche wurde im 14. Jahrhundert zu einer dreischiffigen gotischen Säulenbasilika ausgebaut. Im Kircheninneren steht ein kunstvoll gearbeitetes barockes Denkmal, das an Baron Albrecht Georg von Hüchtenbruck (1635-1716) erinnert.

Bildnachweis: Von Michielverbeek [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
32.4km
Gehzeit:
07:17h

Auf dem Hauptwanderweg X12 im Bezirk Emscher-Lippe des Sauerländischen Gebirgsvereins wandert man von Oberhausen im Ruhrgebiet nach Schermbeck am...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
25.39km
Gehzeit:
05:39h

Wir starten die zweite Tageswanderung auf dem Klompenweg in der Hans-Böckler-Straße in Bottrop. Von hier sind es nur ein paar Meter in den Stadtgarten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12km
Gehzeit:
02:41h

Die Sonne scheint, es ist ein goldener Herbsttag und nicht nur wir sind auf die Idee gekommen, einen Spaziergang durch die Kirchheller Heide zu unternehmen....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Naturschutzgebiet Bachtäler südöstlich von HünxeGladbeck-ZweckelBahnhof Gladbeck-ZweckelSiedlung UechtmannstraßeNaturschutzgebiet Hünxer BachtalBottrop-KirchhellenKirchheller HeideNaturschutzgebiet Gartroper MühlenbachGladbeckHünxeBottrop
ivw