Von der Uni zur Hofberghütte und zum Schwarzenbergturm


Erstellt von: Sackruck
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 30 Min.
Höhenmeter ca. ↑556m  ↓556m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Gestartet bin ich am Restaurant Stuhlsatzenhaus, welches mittlerweile leider abgerissen wurde.

Artikel in der Saarbrücker Zeitung vom 25.03.2019. "Die Tage des Stuhlsatzenhauses in der gleichnamigen Straße östlich des Universitäts-Campus sind gezählt. Die Grünfläche hinter den Gebäuden, früher ein gern benutzter Biergarten, wurde gerodet, die Abrissarbeiten der Gebäude stehen nach Angabe von Ludwin Vogel, dem Pressesprecher der landeseigenen Strukturholding Saar, unmittelbar bevor."

Zunächst geht es kurz nach rechts und dann nach links an einem Parkplatz vorbei und dann wieder nach links auf einen Waldweg an der L 251 entlang bis zum Forsthaus Scheidt. Dort geht es rechts weiter immer durch Wald bis wir die Hofberghütte (Geöffnet: Sonntags 10:00-19:00 Uhr) erreichen.

Weiter wandern wir bis zum Eschberg und gelangen dann am Schwarzenbergbad vorbei zum Römerbrünnchen. Weiter durch den Wald meist aufwärts wandernd kommen wir zum Schwarzenbergturm dessen Besteigung sich wegen der tollen Aussicht lohnt.

An einem Wasserhochbehäter und einem Antennenmast vorbei geht es wieder hinunter zu unserem Ausgangspunkt .

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sackruck via ich-geh-wandern.de