Vom Garchinger See ins Mallertshofer Holz


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 10.32km
Gehzeit: 02:15h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 20
Höhenprofil und Infos

Das Mallertshofer Holz mit Heiden ist ein Naturschutzgebiet nordwestlich von Garching bei München. Es liegt in der Gemeinde Eching im Landkreis Freising sowie im Gebiet von Garching und ein Teil gehört zur Gemeinde Oberschleißheim. Die Fläche beträgt rund 609ha. Die teilt sich auf in Kiefernwald, Heidewiesen und Kiesflächen. Ja, die naheliegende Vermutung ist richtig: 430ha waren mal Truppenübungsplatz und eine Kiesgrube gab es auch. In der Kastner-Grube übt sich jetzt die Natur in Biotopen.

Unsere Wanderung nimmt sich von jeder Vegetationsform eine Einheit mit, führt durch die Wiesen und Heide, durch Wäldchen und an Seen vorbei. Wir starten am Garchinger See und bei den Tennisplätzen am Hollinger Weg. Die A 9 rauscht östlich vorbei. Wir haben rund 1,6km lockeres Aufwärmen gen Nordwesten vor uns, bevor sich im Grünen die Runde öffnet und wir uns rechts halten. Im Auf und Ab erkunden wir das Gelände gegen den Uhrzeigersinn und wandern auf 12:00.

Waldrand und Wiesen begleiten uns durch das Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes. Wir sehen das Erstarken der Natur, wo einst Soldaten durchs Gelände robbten und Panzer rollten, mal den Boden verdichteten, mal Mulden schufen. Die Schlammschlachten tobten hier, bis 2008 die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben mit der Gemeinde Garching vereinbarte, die Fläche im Rahmen des Programms Nationales Naturerbe zu übergeben, dem geschah dann 2013 so. 

Wir wandern auf 8 Uhr 30 und sehen dort den Rest der Wüstung Mallertshofen. Es verblieb die Kirche St. Martin. Im 12. Jahrhundert wurde der Weiler erstmals erwähnt. Er bestand aus zwei Höfen, wurde 1880 aufgegeben und die Gebäude wurden abgerissen. Die Haus Gottes aus dem 13. Jahrhundert im Erscheinungsbild des 17. Jahrhunderts hat man nicht angerührt. 

Kurz drauf sind wir am Mallertshofer See, wo einige Zweibeiner ihre Vierbeiner baden lassen, kommen auf 06:00 entlang der Grenze des Naturschutzgebiets mit dessen Heide und mit Feldern zur Rechten. Alsbald sind wir am Garchinger See, der freizeitlich ausgestattet ist, mit Kiosk, Kinderspielplatz und Beachvolleyball.

Bildnachweis: Von Gras-Ober [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.82km
Gehzeit:
02:28h

Na, da will man sich doch gerne mal für ein verlängertes Wochenende einschließen lassen, in der Schlossanlage in Oberschleißheim mit Neuem Schloss...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.51km
Gehzeit:
03:54h

Ismaning liegt auf dem rechten Hochufer der Isar, rund 7km nordöstlich von München, auf rund 490m. Wir machen heute eine besondere Bergtour, nämlich...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Mallertshofer SeeGarchinger SeeWüstung MallertshofenOberschleißheimMallertshofer HolzGarching bei MünchenEching (Landkreis Freising)
ivw