Vom Deininger Weiher zum Aufhofener Weiher


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.1km
Gehzeit: 02:27h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 10
Höhenprofil und Infos

Die Wandertour vom Deininger zum Aufhofener Weiher ist etwas länger als neun Kilometer und für alle Wanderer geeignet, die gut zu Fuß sind. Konditionell sollten dir einige kleine steile „Aufs“ und „Abs“ nichts ausmachen. Plane mindestens zweieinhalb bis drei Stunden reine Wanderzeit für diesen Rundkurs ein. Zu deiner Wanderausstattung sollten neben festem Schuhwerk auch wetterangepasste Kleidung gehören. Ein Wanderrucksack mit ausreichend Getränken und etwas Proviant für ein kleines Picknick solltest du ebenfalls dabeihaben.

Dein Ausgangspunkt befindet sich am Waldhaus Deininger Weiher. Direkt davor ist ein großer Parkplatz, auf dem du dein Auto abstellen kannst. Starte deine Wanderung zunächst im Uhrzeigersinn um den Deininger Weiher. Dieser liegt in einer eiszeitlich geprägten Landschaft und ist ein typischer Moorsee. Da die mittlere Tiefe bei nur 1,8 Metern liegt, erwärmt sich der See im Sommer besonders schnell und ist somit ein beliebtes Ausflugziel. Ein kleiner Abschnitt ist heute zum Naturschutzgebiet erklärt worden. Im Biotop können neben Blindschleichen auch Ringelnattern, Kreuzottern und Wasserschildkröten beobachtet werden.

Am südlichen Ende versandet der See immer mehr und geht in das Deininger Moos über. Auf dem Weg in den Wald erwartet dich ein kurzer, knackiger, aber dennoch steiler Anstieg von etwa 50 Höhenmetern. Danach läufst du durch den Wald bis kurz vor die Gemeinde Aufhofen. Südlichster Punkt ist die Josefi Kapelle. Du befindest dich jetzt an einem sehr schönen Ort, um an der Bank unter dem Baum daneben die Seele baumeln zu lassen.

Wandere jetzt an der Nordseite des Aufhofener Weihers vorbei. Folge dem Hauptweg im weiteren Verlauf auch in nördlicher Richtung weiter. Zwischendurch liegt eine Lichtung, an der du etwas freie Sicht auf ein kleines Feld sowie einen Bauernhof hast. Dort befindet sich eine Kehre und ein Weg, der dich wieder zurück zum Deininger Moor bringt. Überquere nun die Brücke und wandere auf der Westseite des Deininger Weihers bis zum Waldhaus zurück. Nach dieser naturnahen Wanderung bietet sich hinterher die Einkehr in das Waldhaus an.

Bildnachweis: Von User:Mattes [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.21km
Gehzeit:
03:00h

Das Kloster Schäftlarn und das Naturschutzgebiet Isarauen zwischen Schäftlarn und Bad Tölz stehen heute auf dem abwechslungsreichen Plan. Die Runde...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.67km
Gehzeit:
03:07h

Wir sind im Tölzer Land. Thanning ist ein Ortsteil von Egling, das ein Kilometer nördlich davon liegt. Auch Moosham gehört zur Gemeinde und liegt...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.73km
Gehzeit:
03:10h

Rund die Hälfte der Wanderung verbringen wir im Naturschutzgebiet Isarauen zwischen Schäftlarn und Bad Tölz, genauer: durch die Pupplinger Au....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Deininger WeiherStraßlach-DinghartingDeininger MoosKleindingharting (Straßlach-Dingharting)Aufhofen (Egling)EglingAufhofener Weiher
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt