Vom Bertenauer Kopf zur Düsternau


Erstellt von: Jönnischte
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 52 Min.
Höhenmeter ca. ↑385m  ↓385m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Die Wanderung beginnt am Wanderparkplatz bei Manroth in der Nähe des Bertenauer Kopfes. Wir gehen aber zunächst auf Fernthal zu und vorbei am alten Basalt-Brecher-Gelände abwärts bis nach Steinshof im Wiedtal. Wir begleiten kurz die Wied und laufen dann auf einem Abschnitt des Westerwaldsteiges bis zum Tunnelmund Peterslahr; ein Relikt der alten Westerwaldbahn.

Ein kleines Stückchen entlang der Landesstraße, dann geht es gegenüber einer imposanten Eiche den Weg rechts aufwärts zum nicht mehr bestehenden Hof Düsternau. Am höchsten Punkt gibt es eine tolle Sicht auf Ehrenstein. Der Pfad führt abwärts zur Landesstraße bei Ehrenstein, die wir nur queren, dann die Hängebrücke über die Wied nehmen und auf dem alten Bahndamm links abbiegen, bis es rechts hinauf zum Aussichtspunkt der Mettelshahner Schweiz geht. Last, not least genießen wir die Aussicht vom Bertenauer Kopf und auf den See des Manrother Steinbruchs, bis wir nach wenigen Schritten wieder am Startpunkt sind. Ein herrliches, abwechslungsreiches Auf und Ab.  

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Jönnischte via ich-geh-wandern.de