Vitaltour Kuckucksweg (Soonwald)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 53 Min.
Höhenmeter ca. ↑158m  ↓158m
Vitaltour Kuckucksweg Hergenfeld

Diese kleine Rundwanderung um Hergenfeld am Rande des Großen Soons beginnt am Sportplatz (Straße Zum Sportfeld in Hergenfeld). Man wandert los im Uhrzeigersinn und kommt nach rund 500m zu einer ersten schönen Aussichtsstelle mit Blick zum Heimbergturm in der Sobernheimer Talweitung und zum rund 60km entfernten Donnersberg (687m), dem höchsten Berg der Pfalz.

Die zu den Vitaltouren zählende Rundwanderung führt mit einigem Abstand östlich herum um Hergenfeld und bietet immer wieder schöne Blicke auf den Weinort und über die leicht wellige Hügellandschaft, die den Blick weiter nach Wallhausen leitet.

Etwa auf Höhe 20 Uhr erreicht man den Aussichtspunkt Donnersbergblick, der erneut die Sicht freigibt auf das Pfälzer Bergland. Die weitere Wanderung führt kurz durchs Limbachtal und dann, nachdem man die Kreisstraße nach Schöneberg passiert hat, zu einem Panoramarastplatz mit 180-Grad-Blick nach Rheinhessen, in die Pfalz und zum Soonwald.

Entlang einer kleinen Waldlichtung leitet der Kuckucksweg rechts ab zu einem kleinen Heiligenhäuschen, dem sogenannten Kindchen. Die Legende des Platzes, der durch drei dicke Eichen gekennzeichnet ist, wird an einer Tafel beschrieben. Der Kuckucksweg führt vom Kindchen schließlich wieder zurück zum Ausgangspunkt am Sportplatz.