Vallendarer Wanderweg 6 Berg Schönstatt - Bembermühle (über Schönstatt-Steig)


Erstellt von: 'Maja'
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 16 Min.
Höhenmeter ca. ↑494m  ↓494m
Vallendarer Wanderweg 6

MausmühleMausmühle

Der "Nr. 6 Berg Schönstatt - Bembermühle" ist einer der 15 Rundwanderwege in und um die Stadt Vallendar am Rhein. Los geht's am Parkplatz Wambachtal (Palottistraße, 56179 Vallendar).

Über die Pater-Reinisch-Brücke gelangen wir auf die Hillscheider Straße (L309 - Richtung Hillscheid) und biegen nach ca. 400 m in die auf den Berg Schönstatt führende Pater-Kentenich-Straße. Nach ca. 300 m erreichen wir den Zugang zum "Schönstatt-Steig" *; hier verlassen wir (vorübergehend) den Nr. 6 und folgen dem steilen Pfad auf den Berg Schönstatt.

Oben angekommen durchqueren wir das Schönstatt-Gelände und gelangen wieder auf die Pater-Kentenich-Straße. Diese bringt uns über das Wand-Plateau an Wandhof, Reitert-Schutzhütte und Höhrer Löcher (Tongrube) vorbei zur Zufahrtstraße talwärts zur Bembermühle. Von der Bembermühle aus verläuft die Tour ca. 4 km am Feisternachtbach entlang bis zum Wanderparkplatz "Waldschluchtenweg". Hier überqueren wir wieder die L309, nach ca. 50 m den Hillscheider Bach, gehen dann rechts hinauf zum Schliffstein und schließlich auf dem Hühnerbergweg oberhalb des Hillscheider Bachs und den Bergweg hinunter zurück zum Ausgangspunkt.

Die Route ist - ausgenommen Teilstück "Schönstatt-Steig" - durchgehend markiert.

*Im Original verläuft der Nr. 6 über die Pater-Kentenich-Straße auf den Berg Schönstatt - nicht ganz so steil wie der Schönstatt-Steig, dafür aber über einen Bürgersteig an einer stark befahrenen Straße entlang.

Quelle: Karte des Verkehrsvereins Vallendar e.V.

10. März 2016

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.