Unterwegs zwischen Glashütten, Schloßborn und Kröftel (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 37 Min.
Höhenmeter ca. ↑248m  ↓248m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Die Gemeinde Glashütten liegt am Fuße des Großen Feldbergs (881m) im Hochtaunus. Glashütten besteht aus den drei Ortsteilen Glashütten, Oberems und Schloßborn. Namensgebend waren wohl die umgebenden Waldglashütten zur Glasherstellung, die sich im nahen Umland befanden.

Start und Ziel dieser Wanderung ist der Parkplatz an der B 8 am Ortseingang von Glashütten. Über die B 8 hinweg und unterhalb von Glashütten entlang geht es zunächst für ein kurzes Stück durch ein Neubaugebiet, dann abwärts in das romantische Weiherbachtal. Hier wandern wir nun auf schönen Wegen, vorbei an einigen Fischteichen, bis nach Schloßborn in südlicher Richtung.

Im Zick-Zack wandern wir nun aufwärts durch Schloßborn zum nahen Wald. Auf schönem Waldweg geht es nun bis zum Waldende und wir haben hier einen schönen Blick auf Kröftel im Tal. Kröftel fest im Blick geht es nun hinab in den Ort und durch selbigen hindurch und dann abwärts zum nahen Wald. Hier hat man nochmals eine schöne Fernsicht, bevor man nun durch den Wald, stetig aufwärts, wieder den Parkplatz ansteuert und sich die Runde schließt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.