Thurner Panoramaweg


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.98km
Gehzeit: 03:13h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 14
Höhenprofil und Infos

Der gut ausgeschilderte Panoramarundweg Thurner bietet etliche fantastische Ausblicke auf den Höhen von St. Märgen im Schwarzwald. Schon beim Start schaut man beispielsweise hinüber ins Schauinsland, das Zartener Becken und zum Rosskopf sowie zum Kandel. Bei guten Sichtverhältnissen blickt man in die Rheinebene und bis in die Vogesen.

Die B500 zieht ihre Schnur einmal durch unsere Runde, zwischen Furtwangen nordöstlich und Hinterzarten südwestlich. Der Thurner ist eine Passhöhe und ein Weiler der Gemeinde St. Märgen. Wir starten auf rund 1.030m beim Wirtshaus Thurner. Die Runde öffnet sich beim Huttenbauernhof. Man kann sich an der St. Wolfgangskapelle auf die Segen der Natur einstimmen. Dann geht’s durchs Tor der Thurnerspur beim ältesten Langlaufzentrum Deutschlands.

Wir biegen hinter der Loipenhütte rechts ein, wandern ein Stückchen neben dem Spirzenbach, mit Wiesen und dann Wald. Dann kommen wir abwärts zum Michelehäusle (Fewo) an die B500, passieren diese und wandern talwärts, durch Wald und offene Landschaft mit einem tollen Blick in den Spirzendobel und auf die Höhen in der Ferne.

Wenn wir die Schlaufe (die man theoretisch auch weglassen könnte, um abzukürzen) gelaufen sind, geht’s erneut über die B500, nun aufwärts durch die Landschaft mit Wald und offenen Flächen, über Bächlein und zur Ramshalde, einer DAV-Hütte.

Wir nehmen Schwung, den höchsten Punkt der Runde zu erreichen, nach rund 6,5km beim „Landsitz am Westweg“, auf ca. 1.136m. Hier sind wir auf der Fahrenberger Höhe. Der Landsitz ist eine 4m lange, an einem Baum geschwungene Bank, wo es sich schön ausruhen und nach Breitnau schauen lässt wie auch hoch zum Feldberg, nach St. Peter und St. Märgen.

Leicht absteigend wandern wir auf bequemem Waldweg (Westweg), kommen in der Nähe des Holzhofs vorbei, mit Waldrand und Wiesen. Jetzt wird der Doldenbühl südlich umrundet. Schaut man gen Westen, sieht man die tiefen Täler, gen Osten ist das Landschaftsbild etwas anders, nämlich mit den sanften Tälern des Donauschwarzwaldes. Auf dem leichten Abwärtsweg streifen wir den Skilift Thurner und das Süße Häusle am Thurnerpass und sind alsbald am Ausgangsort.

Bildnachweis: Von pictures Jettcom [CC BY 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
20.12km
Gehzeit:
05:05h

An der Kalten Herberge, einem Traditionsgasthaus im mittleren Schwarzwald, beginnt die neunte Tageswanderung auf dem Westweg. Wir gehen von der Kalten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.92km
Gehzeit:
03:34h

Rund 30km östlich von Freiburg liegt auf durchschnittlich 1.000m der Luftkurort Breitnau mit seinen etwa 1.700 Einwohnern, die sich teilweise auf...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.58km
Gehzeit:
02:10h

Die kleine Wanderung im Gebiet der Gemeinde Breitnau führt uns zur Maria-im-Moos-Kapelle und zum schroffen Piketfelsen bei der Kaiserwacht (1.038m)...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
St. MärgenThurnerpassThurner WirtshausMichelehäusleSpirzendobelRamshaldenhütteLandsitz am WestwegFahrenberger HöheDoldenbühl
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt