Teil 2 der Wanderung um den


25 Bilder
Artikelbild
Länge: 13.78km
Gehzeit: 03:40h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 60
Höhenprofil und Infos

Den ersten Teil der Umrundung des „Lamer Winkels“ auf den Höhen, der sie umgebenden Berge dem Schwarzeck, dem Heugstatt, dem Enzian, dem Kleinen und Großen Arber bis zum Brennessattel habe ich vor ca. 1 Jahr vorgestellt. Startpunkt war der Ferienort Lam und Ziel die Busstation beim Hotel Brennes. Der Wanderbus bringt einen kostenfrei mit der Gästekarte des Naturparkes Oberer Bayerischer Wald zurück nach Lam.

Beim zweiten Teil der Umrundung des „Lamer Winkels“, den ich jetzt vorstellen möchte fahren wir mit dem Wanderbus von Lam zum Scheibensattel. Ich habe die Umrundung etwas verkürzt und beginne die jetzige Wanderung nicht am Brennes- sondern am Scheiben-Sattel. Die Strecke Brennes- Scheiben-Sattel ist wenig spektakulär bietet kaum Aussicht und verläuft auf breiten Forststraßen.

Beim zweiten Teil der Wanderung bieten sich tolle Ausblicke auf den König des Bayer-Waldes und nach Tschechien beispielweise zum Stausee (vodni nadrz Nyrsko). Auf dem Zwerchecksteig auf dem Grenzkamm des Künischen Gebirges zum Osser (dem Hausberg des Lamer Winkels). Der wurzelige und steinige Pfad verlangt etwas Trittsicherheit und ist bei Nässe schwierig zu gehen.

Vom Scheibensattel steigt es anfangs steil auf breiter Forststraße später Bergpgfad markiert Lo auf das Zwercheck (1.333m NN). Hier oben hat „Kyrill“ 2007 gewütet und der baumlose Kamm bietet weite Blicke zum Großen Arber und nach Tschechien. Schon von weitem können wir unser nächstes Ziel den Felsaufbau des Großen Ossers (1.292,7 m NN) erkennen. Ein Schild weist uns daraufhin, dass schwierige 3 Stunden Wegstrecke vor uns liegen (6,2 km). Der Zwercheck-Steig verläuft unmittelbar entlang der Grenze zwischen Deutschland und Tschechien (weiße Grenzpfähle). Der Pfad ist nicht markiert aber trotz Wurzeln und Felsen gut zu gehen.

Beim Großen Osser müssen wir den Felsaufbau zum Schutzhaus überwinden. Teilweise ist der absturzgefährdete Weg mit Seilen gesichert. An der Schutzhütte wartet eine Erfrischung auf uns. Bei schönem Wetter ist aber der Gipfel ziemlich überlaufen, sodass wir dann eine gemütliche Rast verschieben sollten.

Der Weg nach Lam verläuft anfangs steil auf Wurzeln und Felsen, später bequemer auf einem Fichtennadelteppich. Kurz vorm Ziel in Lam öffnet sich der Blick auf die Gemeinden Buchet und Himmelreich, die zu Lam gehören. Beim Fremdenverkehrsamt in Lam finden wir sicherlich eine geeignete Unterkunft für die Umrundung des „Lamer Winkels“.

Autor: mondim
Der Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © mondim via ich-geh-wandern.de

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.95km
Gehzeit:
02:22h

549m in der Höhe gewinnen wir, wenn wir von Lohberg hinauf zum Großen Osser wandern, der sich nördlich des Erholungs- und Wintersportorts erhebt....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.58km
Gehzeit:
02:29h

Der sogenannte Lamer Winkel bezeichnet eine Region im nördlichen Bayerischen Wald zwischen den Bergen Großer Arber (1.456m) im Süden, Osser (1.293m)...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.9km
Gehzeit:
04:13h

Vom Erholungs- und Wintersportort Lohberg aus wandern wir zum Großen Osser (1.293m) und zum Weißen Riegel (1.093m) an der Grenze zu Tschechien....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
ScheibensattelZwercheckLamer WinkelLamGroßer Osser
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt