Täler- und Höhenweg Vulkaneifel


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 14.64km
Gehzeit: 03:41h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 10
Höhenprofil und Infos

Mit breiten Straßen ist diese Wanderroute in der Vulkaneifel auch eine gute Wahl für Familien, die sich mit dem Nachwuchs nicht über schmale Pfade drängeln wollen. Zu beachten ist gleichsam, dass der Titel „Täler- und Höhenweg“ nicht aus der Luft gegriffen ist. In Richtung derselben geht es nämlich hoch hinaus, weshalb Kondition gefordert ist. Im Gegenzug zeigen sich grüne Landschaften, welche im Mittelpunkt der Tour stehen.

Im Zuge der rund 14,5 Kilometer dürfen sich kleine Wanderburschen und -mädels vor allem auf vierbeinige Begleiter freuen, welche zwischen Ostern und Oktober am Kreuzberg grasen. Diese „Belohnung“ muss sich allerdings erst mit einem großen Aufstieg verdient werden. Vom Startpunkt der Bushaltestelle in Schönbach steigt man schnell nach oben, den Initialen „TH“ folgend. Angereist werden kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie dem Pkw.

Nach ungefähr 1,8 Kilometern gelangen Wanderer am Gipfelkreuz des Kreuzbergs an und dürfen, in aller Ruhe, den Weitblick über die Eifel genießen, sich ausruhen und ein Erinnerungsfoto schießen – ob nun mit der Kamera oder im Gedächtnis. Die oftmals hier grasenden Ziegen begrüßen und motivieren bereits vorher, während des Anstiegs, und tragen zu der beschaulichen Atmosphäre bei. Einige lassen sich durchaus gerne streicheln und kuscheln, sollten aber nicht gefüttert werden.

Am Landgut Pfauenhof lässt sich ebenfalls Freundschaft mit Vierbeinern schließen, denn dort hausen, nein, nicht die langbeinigen Vögel, sondern stattdessen ausgewachsene Pferde und Fohlen.

Anschließend ist der Ausflug noch lange nicht beendet, wirkliche Höhepunkte im Sinne einer Attraktion erwarten uns hingegen nicht mehr. Der Hauptakteur ist die hübsche Naturkulisse gepaart mit der Aussicht. Darüber hinaus gilt es, weitere, noch „luftigere“ Gipfel zu erklimmen, bis auf 534 Meter hinauf.

Dabei umgibt uns größtenteils dichter Wald, dessen Bäume und andere Gewächse bei Hitze Schatten spenden. An manchen Stellen öffnet er sich auf weite Wiesen- und Feldflächen oder wird vom Wintersbach begleitet, an dem es sich lauschig wandelt. Zum Abschluss und nach der ganzen Anstrengung serviert das Landgasthaus in Schönbach eine Mahlzeit in einladendem Ambiente.

Bildnachweis: Von Thomas Hummel [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
14.28km
Gehzeit:
03:29h

Unsere zweite Tageswanderung auf dem Karolingerweg beginnt in Ulmen, einer Stadt ganz im Süden der Hocheifel, die mit Burgruine, schmucker Kirche...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.83km
Gehzeit:
03:30h

Ein Wanderweg zu den Naturreservaten und Kulturdenkmälern in der Gemarkung Darscheid in der Vulkaneifel: - Sauerbrunnen Drees, - Kaiserstein, -...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.8km
Gehzeit:
05:15h

Mit diesen 21 Kilometern, ungefähr, lässt sich ein Tag in der Vulkaneifel problemlos füllen. Über die reine Wanderzeit hinaus finden sich mehrere...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Heimatspuren EifelSchönbach (Eifel)Landgut Pfauenhof
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt