Schwarzwald-Querweg Schwarzwald-Kaiserstuhl-Rhein


Erstellt von: Rudi - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 116 km
Gehzeit o. Pause: 29 Std. 3 Min.
Höhenmeter ca. ↑2907m  ↓3219m
Schwarzwald-Querweg Schwarzwald-Kaiserstuhl-Rhein

Der Schwarzwald-Querweg Schwarzwald-Kaiserstuhl-Rhein führt den Wanderer durch das Bregtal, über den Kaiserstuhl und durch die Rheinebene bis nach Breisach am Rhein. Wer den etwas hügeligen Weg nicht scheut, wird mit atemberaubenden Naturausblicken belohnt.

Der Schwarzwald-Querweg Schwarzwald-Kaiserstuhl-Rhein ist ein aussichtsreicher Fernwanderweg, der durch weite Täler über den Kaiserstuhl bis nach Breisach am Rhein verläuft. Auf 109 Kilometern erleben Wanderfreunde die Natur des Schwarzwalds hautnah, genießen grandiose Ausblicke und erhalten zudem die Gelegenheit malerischen Ortschaften der Rheinebene einen Besuch abzustatten.

Der Schwarzwald-Querweg Schwarzwald-Kaiserstuhl-Rhein ist gut beschildert. Auch Anfängern gelingt es, mit etwas Kondition, die Wegstrecke zu bewältigen, die in fünf Tagesetappen gut gewandert werden kann.

Von Donaueschingen bis nach Breisach am Rhein

Die erste Etappe des Schwarzwald-Querwegs Schwarzwald-Kaiserstuhl-Rhein beginnt in Donaueschingen. Entlang der Brigach geht es zunächst in Richtung Nordwesten. Ein großer Teil der Wegstrecke führt durch dichte Teile des Schwarzwalds. Stetig führt der Weg leicht bergauf, bis in Vöhrenbach das erste Etappenziel erreicht ist.

In Vöhrenbach, welches im Bregtal liegt, starten wir auf der zweiten Etappe. Diese führt uns über Furtwangen, Gütenbach und die Pfaffmühle bis Obersimonswald. Dabei wandern wir auch durch die Teichschlucht.

Weiter geht es auf der dritten Etappe durch das Simonswälder Tal, bis wir Gutach im Breisgau erreichen. Hier mündet die Brigach in die Elz. Wir folgen dem Flussverlauf über Kollnau, Waldkirch und Buchholz. In Denzlingen erreichen wir das Etappenziel.

Ab Denzlingen verläuft die vierte Etappe zunächst nach Eichstetten am Kaiserstuhl, wo sich vom Eichelspitzturm aus eine grandiose Aussicht auf das umliegende Tal bietet. Von Eichstetten geht es weiter zum Kaiserstuhl. Der Wanderweg führt über den Katharinenberg, den Bisamberg und den Staffelberg, bevor er wieder bergab und zum Zielort Oberrottweil verläuft.

Ab Oberrottweil startet schließlich die fünfte und letzte Etappe. In südlicher Richtung führt sie den Wanderer durch die malerische Rheinebene. Diese letzte Etappe besitzt wenig Steigungen und verspricht daher einen gemütlicheren Abschluss der Tour. Das Ziel liegt in Breisach am Rhein. Die historische Altstadt lädt zu einem Rundgang und zum Verweilen ein.

Bildnachweis: Von Adrian Thomale [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Vgwort