Schlichemwanderweg (Schwäbische Alb)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 31.09km
Gehzeit: 07:58h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 31
Höhenprofil und Infos

Von der Quelle bis zur Mündung in den oberen Neckar führt uns der Schlichemwanderweg von Tieringen, durch die Schlichemklamm nach Epfendorf mit der 34km langen Schlichem im Zollernalbkreis. Wer das in einem Rutsch erledigen will hat einen Arbeits-/Wandertag vor sich, mit herrlicher Flusslandschaft.

Die Schlichem-Quelle, 1,5km nördlich von Tieringen, ist unser Kraftquell. Hier läuft das frische Wasser aus dem Berg in ein Becken. Durch den schönen Uferbewuchs des jungen Baches, an dem auch ein Barfußpfad angelegt wurde, wandern wir nach Tieringen (Meßstetten), wo auch der Hochalbpfad Tieringer Hörnle als Rundweg angeboten wird.

Wir „kratzen beim Friedhof die Kurve“ und kommen über das Bögle aus Tieringen hinaus. Zwischen Schlichem und K7170 wandern wir, mit Waldbegleitung und Bachquerungen, Wiesen, Weiden und Streuobst nach Hausen am Tann, das wir nach rund 5km erreichen mit Möglichkeit zur gastronomischen Kaffeepause.

Über ein Holzbrückchen quert man den Bachlauf und trifft bei einem Rastplatz auf einen kleinen Wasserfall. Die K7170 wird unterquert, auf Trittsteinen wird die Schlichem gequert, wir genießen von Wiesenwegen Talblicke und kommen am Ratshauser See vorbei nach dem von Wiesen umgebenen Ratshausen. Die K7170 heißt hier Hohnerstraße, dann Schloßhof mit Rathaus und Kirche vis-à-vis, dann heißt sie Schömberger Straße. In Ratshausen haben wir rund 9km Wanderung und erneut gastronomische Möglichkeiten. Der Berg- und See-Tour Oberes Schlichemtal kommt auch hier durch.

Nächstes Highlight ist die Schlichemtalsperre, auch Schömberger Stausee oder nur Stausee genannt, die wir via Unterer Säge erreichen. Bei dem Staubauwerk von 1944 haben wir rund 12km und es bieten sich Freizeitaktivitäten: Baden, Bootsverleih, Miniaturdorf und Streichelzoo für die Kleinsten, Camping, Minigolf, Liegewiese und Gastronomie. Die 724m Anhöhe, auf die wir blicken, heißt Palmbühl. Für die „Größeren“ ist als Kulturabstecher die Wallfahrtskirche Palmbühl interessant, mit teils sehr alten Gemälden (14. Jahrhundert).

Wir streifen den Kern von Schömberg, das am Trauf der Schwäbischen Alb liegt. Dann lassen die Schlichem und wir die B27 hinter uns. Nahe dem Klärwerk ist östlich der Schlichem das Schiefererlebnis Dormettingen ein Abstechertipp. Vor Dautmergen gehen wir mit der Schlichem wieder mehr auch Tuchfühlung. Rund 17km haben wir. Zwischen Dautmergen und Täbingen geht’s durch die Felder. Bis nach Rotenzimmern wandern wir durch einige besonders naturnahe Bachabschnitte, der hier sehr munter mäandernden Schlichem. Auch kommen wir am Moosbrunnen vorbei und durch das Landschaftsschutzgebiet Schlichemtal.

In Rotenzimmern (Gemeinde Dietingen) haben wir 23km hinter uns. Rechts ist das Rathaus, links die Nikolauskirche, wo sich aus einem Fachwerkensemble der Kirchturm erhebt. Durch die schöne Aue der Schlichem, die einige hübsche Bögen in die Landschaft malt, kommen wir am südlichen Rand von Böhringen vorbei, lassen die A81 hinter uns und freuen uns auf das kommende Highlight, die Passage durch die Schlichemklamm, durch die auch die Paradiestour Schlichemklamm bei Epfendorf führt.

In der Schlichemklamm hat sich die Schlichem ein wundervolles Bett in den Muschelkalkfelsen gegraben, plätschert über Kaskaden, sprudelt über Steinwände oder bildet kleine Strudeltöpfe. Sehr schön! Wer mag, macht einen Abstecher zur Burgruine Urslingen (Irslingen). Mit der Schlichem fließen wir mit Wald und Feldbegleitung bis fast in den Neckar.

Bildnachweis: Von Michael Apel [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.53km
Gehzeit:
03:50h

Berg- und Seetour nennt sich diese schöne Rundwanderung mit Startpunkt in Schömberg am Albtrauf. Der Berg, das ist der Plettenberg (1.002m). Der...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.17km
Gehzeit:
03:56h

An der L440, die Weilstätten nördlich mit Tieringen südlich verbindet, ist der Lochenpass auf 884m. Der trägt seinen Namen wegen dem Lochenstein...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.31km
Gehzeit:
02:51h

Ein wenig sagenhaft ist diese herrliche Wanderung durch eine beeindruckende Felspalte mit fantastischen Aussichten auf dem Schafberg, dem Wenzelstein...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Ratshauser SeeSchlichemtal (Neckar)SchlichemklammEpfendorfMeßstettenTieringen (Meßstetten)Schlichem-QuelleRotenzimmern (Dietingen)PalmbühlHausen am TannDautmergenSchlichemtalsperreRosenfeldBöhringen (Dietingen)DietingenSchömberg (Schwäbische Alb)RatshausenNeckartal (Rhein)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt