Rundwanderweg Gevelinghausen (Hochsauerland)


Erstellt von: SGV
Streckenlänge: 6 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 33 Min.
Höhenmeter ca. ↑159m  ↓159m
Rundwanderweg Gevelinghausen Olsberg Sauerland

Gevelinghausen ist ein Ortsteil von Olsberg im oberen Ruhrtal und liegt im Übergang zur Gemeinde Bestwig. Der als G2 markierte Gevelinghausen-Rundwanderweg startet an der Wandertafel in der Ortsmitte von Gevelinghausen.

Von der Wandertafel geht man Richtung Schloss Gevelinghausen, das im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt wurde. 1824-31 weilte die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff (Judenbuche) als Gast im Schloss Gevelinghausen. Heute wird Schloss Gevelinghausen als Schulungszentrum und Hotel genutzt.

Hinter dem Schloss Gevelinghausen leitet der Rundwanderweg G2 zum Heimatmuseum Alte Mühle. Die Gevelinghäuser Mühle wurde erstmals 1562 urkundlich genannt. Im Heimatmuseum wird heute neben heimatkundlichen Exponaten auch das Thema Arbeitssicherheit behandelt.

Es geht nun nordwärts Richtung Ostwig bis kurz vor den Gipfel des Steinbergs (452m). Hier biegt der Weg nach Osten ab und steuert Bigge an. Vor der Bundesstraße B 480 geht es südlich zum Losenberg und wieder zurück in die Dorfmitte von Gevelinghausen.