Rundwanderung zum Schläferskopf


10 Bilder
Artikelbild
Länge: 9.14km
Gehzeit: 02:29h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 446
Höhenprofil und Infos

Wir beginnen die Wanderung am Chausseehaus am Golfplatz von Wiesbaden. Auf einer Forststrasse wandern wir durch das Kältebachtal hinunter zum Weilburger Tal. Wir wandern in dem Tal hinauf zur L3038 und weiter zur L3037. Am Forstamt biegen wir links ab und wandern den Wald hinauf zum Schläferskopf (454m). Dort hat man eine schöne Fernsicht. Die Gastätte bietet sich für eine Rast an. Nun geht es auf einem herrlichen markierten Wanderpfad (roter Punkt auf weisen Grund) am Gehrenerbach mit der Wassertretanlage vorbei hinunter zum Chausseehaus.

Autor: Borgets
Der Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Borgets via ich-geh-wandern.de

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.1km
Gehzeit:
02:32h

Kohlheck liegt ganz im Westen des Wiesbadener Stadtgebietes und grenzt direkt an ein Waldgebiet. Von hier starten wir dann auch diese Wanderung,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.91km
Gehzeit:
02:17h

Im Westen des Wiesbadener Stadtgebietes liegt der Stadtteil Kohleck. Kohleck grenzt direkt an den Wald, und so verläuft diese Wanderung meist durch...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.7km
Gehzeit:
03:42h

Die Eiserne Hand ist eine Passhöhe über den Taunus zwischen Wiesbaden und Bad Schwalbach. Hier gab es einst auch einen Bahnhof an der mittlerweile...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
SchläferskopfForsthaus ChausseehausWeilburger Tal (Wiesbaden)