Rundwanderung ins Erfatal (Wandertour LT5)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 21.01km
Gehzeit: 05:34h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 16
Höhenprofil und Infos

Wandern durch das liebliche Taubertal bedeutet für den Wanderer ein pures Naturerlebnis. Dies gilt auch für diesen schönen Rundweg ins Erfatal im Naturpark Neckartal-Odenwald. Wir passieren dabei einige wunderschöne alte Kirchen und Kapellen und genießen gleichzeitig die Stille der Natur, wenn uns unser Weg durch Wiesen und Wälder führt und dabei auch mit herrlichen Ausblicken nicht spart.

Die Erfa heißt eigentlich Erf und trägt nur im baden-württembergischen Oberlauf das schicke „a“ im Namen. In Bayern, wo sie bei Bürgstadt in den Main mündet, spart man sich und nennt den Fluss einfach nur Erf.

Wegbeschreibung für die Wanderung in Erfatal

Unsere Wanderung beginnt im Külsheimer Ortsteil Steinfurt. Hier starten wir direkt in der Ortsmitte und wenden und zunächst in westliche Richtung. Dabei führt uns unser Weg etwa 300 Meter auf der Mönchswaldstraße entlang, ehe wir uns nach rechts wenden und weiterwandern, bis wir an ein ausgedehntes Waldgebiet gelangen.

Hier biegen wir ab und setzen unseren Weg ins Erfatal fort. Dieser führt uns zunächst durch das romantische Katzental. Nachdem wir die Breitenau im Erfatal erreicht haben, geht es bergauf. Wir gelangen zur so genannten Einsiedlerklinge und wandern weiter durch ein dichtes Waldgebiet, welches den Kappelberg umschließt. Auf diesem Weg gelangen wir zur Kappel. Es handelt sich hierbei um eine wildromantische Kirchenruine aus dem 15. Jahrhundert, der wir gerne einen Besuch abstatten.

Nun geht es wieder bergab, hinab ins Tal. Nachdem wir an der historischen Wohlfahrtsmühle angekommen sind, folgt ein erneuter kleinerer Aufstieg zur Josephskapelle, die ebenfalls ein sehr schönes historisches Gebäude darstellt, das einen Besuch wert ist.

Wir wandern nun entlang des Kreuzwegs bergab und nehmen uns hierfür vielleicht etwas mehr Zeit, ehe wir – unten angekommen – nach Hardheim gelangen. Hier ist der Besuch des Erfatal-Museums und der Erfatal-Halle besonders empfehlenswert. Auch das Marstallgebäude sowie die schönen alten Kapellen laden zu einem Rundgang ein.

Am historischen Rathaus von Hardheim wenden wir uns in östliche Richtung und nehmen kurz darauf einen weiteren Aufstieg in Angriff. Dieser führt uns zum Pavillon am Schmalberg. Von hier aus führt uns der Weg durch das Bannholz zurück zu unserem Ausgangspunkt in Steinfurt.

Bildnachweis: Von Bgabel [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
743.58km
Gehzeit:
178:02h

Der Limes-Wanderweg erschließt dem Wanderer den historischen Verlauf des Obergermanisch-Raetischen Limes, der 2005 als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.53km
Gehzeit:
03:35h

Wandern durch das liebliche Taubertal verspricht Natur pur. Das gilt auch für den Wanderweg Schönert (LT4), der für den Wanderer herrliche Ausblicke...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.12km
Gehzeit:
02:56h

Durchgängig als LT6 markiert lädt der Wanderweg Wasser-Wein-Weite im Wandergebiet Liebliches Taubertal zu einer schönen Runde ein. Wir starten...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Naturpark Neckartal-OdenwaldErftal (Main)Schmalberg-PavillonKatzenbachtal (Erf)KülsheimLiebliches Taubertal RundwanderwegeSteinfurt (Külsheim)WohlfahrtsmühleHardheimErfatal-Museum
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt