Rundtour vom Schloss Külsheim in den Schönert (Liebliches Taubertal LT4)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 14.53km
Gehzeit: 03:35h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 8
Höhenprofil und Infos

Wandern durch das liebliche Taubertal verspricht Natur pur. Das gilt auch für den Wanderweg Schönert (LT4), der für den Wanderer herrliche Ausblicke bereithält. Diese Wanderung ist auch für Anfänger leicht zu bewältigen: Einfache, bequem zu gehende Wege, gemäßigte Steigungen und eine insgesamt eher kurze Strecke gestalten das Wandererlebnis zwar nicht minder reizvoll, jedoch durchaus annehmbar.

Besonders abwechslungsreich präsentiert sich die Naturlandschaft, die sich aus herrlichen Feldfluren, ruhigen Wäldern und einem malerischen Kerbtal auszeichnen. Wir sind unterwegs im Waldgebiet Schönert zwischen Külsheim und Wertheim gelegen.

Wegbeschreibung für den Wanderweg durch den Schönert

Der Rundwanderweg Schönert startet in Külsheim, direkt am Schlossplatz vor dem Rathaus. Von hier aus führt uns eine Treppe den Kirchbergweg hinunter, bis wir unten angekommen auf die Hauptstraße stoßen. Hier beginnt übrigens die Fußgängerzone, die wir am Ende unserer Wanderung nochmals hindurchschlendern können.

Nun aber halten wir uns links, in westlicher Richtung und wandern weiter nach Steinbach. Unser Weg führt uns entlang dem Bach durch die Hildbrandzellenklinge. Von rechts heranführend folgt eine zweite Klinge. Nachdem wir diese passiert haben, wenden wir uns entsprechend der Wegmarkierung nach Süden und wandern nun den Berg sanft aufsteigend. Dabei führt uns unser Weg durch einen herrlichen Hochwald, der uns mit seinem dichten Blätterdach Ruhe und Erholung spendet.

Oben angekommen erreichen wir eine Schutzhütte mit daneben gelegenem Spielplatz. Wer mag, kann hier eine Pause einlegen, ehe er die Wanderung auf einem Forstweg fortsetzt. Wir gelangen nun zum Waldrand und wandern an diesem entlang. Über malerische Feldwege erreichen wir die Siedlung „Roter Rain“. Hier wenden wir uns in südöstliche Richtung. Unser Weg führt uns nun über den Galgenberg. Schon haben wir Külsheim wieder erreicht.

Durch die bereits erwähnte Fußgängerzone geht es nun zurück zu unserem Ausgangspunkt auf dem Schlossplatz. Nun bleibt ausreichend Zeit, das Städtchen zu erkunden. Besonders sehenswert ist Schloss Külsheim mit seinem mittelalterlichen Bergfried sowie die historische Altstadt mit dem Rathaus, einem schönen Fachwerk-Gebäude, dem alten Brunnen und den Bildstöcken.

Bildnachweis: Von Janspengler [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.12km
Gehzeit:
02:56h

Durchgängig als LT6 markiert lädt der Wanderweg Wasser-Wein-Weite im Wandergebiet Liebliches Taubertal zu einer schönen Runde ein. Wir starten...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
11.68km
Gehzeit:
03:12h

Der Name dieses Wanderwegs im Wandergebiet Liebliches Taubertal ist eigentlich Wein und Glaube und das lässt bereits die Schwerpunkte der Tour vermuten:...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
21.01km
Gehzeit:
05:34h

Wandern durch das liebliche Taubertal bedeutet für den Wanderer ein pures Naturerlebnis. Dies gilt auch für diesen schönen Rundweg ins Erfatal...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Steinbach (Külsheim)Schönertsbachtal (Tauber)SchönertGalgenberg (Külsheimer Höhe)Schloss KülsheimKülsheimLiebliches Taubertal Rundwanderwege
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt