Rundtour von Wipperfürth zu den Talsperren


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 15.41km
Gehzeit: 03:49h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 6
Höhenprofil und Infos

Wir starten in diese Rundwanderung im Oberbergischen Land am Parkplatz Ohler Wiesen in Wipperfürth, der ältesten Stadt im Bergischen. Wir queren die Wupper, gehen ein kurzes Stück nach rechts parallel zur Bundesstraße B 237. Ein Pfad führt nach rechts zur Wupper, wo im Rahmen der Renaturierung der Ohler Wiesen mit Steinblöcken eine Furt angelegt wurde. Hier können wir trockenen Fußes durch die Wupper gehen.

Vor einem anderen großen Parkplatz halten wir uns links, um die Bundesstraße zu queren. Jetzt geht es nach und nach immer weiter in die Natur und der Verkehrslärm bleibt hinter uns. Bei Voßkuhle verlassen wir die befestigten Wege und gehen jetzt auf kleineren Feld- und Waldwegen. Wir kommen nach Großblumberg, wo man im Gasthaus Zur Neyetalsperre einen Zwischenstopp einlegen kann (bei gutem Wetter ist auch der Biergarten geöffnet).

Die Neyetalsperre ist Teil des Bever-Blocks, einem Verbund aus vier Talsperren. Lange Jahre war die Neyetalsperre eine reine Trinkwassertalsperre, weshalb es hier keine touristische Erschließung gibt, dafür aber umso mehr Natur. Speziell im Herbst - dem farbenprächtigen Indian Summer – ist eine Wanderung an der Neye ein echter Traum.

Wir begleiten im Wald das Südüfer der Neyetalsperre komplett, bevor wir dann nach rechts abbiegen. Es geht nach Niederscheveling und dann weiter zur deutlich kleineren Schevelinger Talsperre, gerne auch Silbersee genannt. Die Schevelinger Talsperre wurde 1938-41 gebaut. Vorrangig soll die Sperre das aus dem Einzugsgebiet gesammelte Wasser durch Absetzen der Schmutz- und Schwebestoffe reinigen.

Wir passieren die Schutzhütte Silbersee und wandern weiter nach Wasserfuhr. Das liegt im Hönnigetal. Die Hönnige ist ein Zufluss der Wupper. Von Wasserfuhr aus halten wir uns dann Richtung Dievesherweg und kommen schließlich zurück nach Wipperfürth, das übrigens seit 2012 den Titel Hansestadt führt. Seit dem 14. Jahrhundert war die Stadt Mitglied der Hanse. Kaufleute der Stadt reisten nach Stockholm, Malmö, Reval und Lübeck und sorgten für Anschluss an die überregionalen Handelsnetze.

Bildnachweis: Von Helfmann [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.27km
Gehzeit:
03:18h

Diese schöne Wanderung führt um die Neyetalsperre im Oberbergischen. Die Talsperre liegt im Norden der Stadt Wipperfürth und wurde 1908 von der...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
107.46km
Gehzeit:
27:38h

Mit Fördermitteln der EU entstand ab 2004 ein großer Rundwanderweg im Oberbergischen Land, der auf den Namen Wasserquintett hört. Der Grund: Der...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.07km
Gehzeit:
02:42h

Ganz prosaisch kann man sagen: Der Heimatweg führt von Wipperfürth zur Neyetalsperre und retour. Aber die Macher dieses Bergischen Streifzugs haben...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Ohler WiesenWuppertal (Rhein)Voßkuhle (Wipperfürth)Großblumberg (Wipperfürth)Niederscheveling (Wipperfürth)Schevelinger TalsperreSchutzhütte SilberseeWasserfuhr (Wipperfürth)Hönnigetal (Wupper)Dievesherweg (Wipperfürth)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt