Rundtour über die Oesberner Hochebene (Menden)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 12.56km
Gehzeit: 03:08h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 95
Höhenprofil und Infos

Man folge dem weißen O auf schwarzem Grund und kann sich quasi nicht verrennen, hier in Landwirtschaft und Wald, östlich von Menden und am Rand des Stadtwalds Neheim/Luerwald. Wir wandern an einigen Höfen vorbei, durch Feldflur und Wiesen, streifen das Areal des Segelflugplatzes Barge, südlich dem Ruhrtal, und erkunden die Gegend um Oesbern mit der Oesberner Höhe, zwischen Luerwald, Lahrberg und Ruhrtal. Oesbern ist mit Menden per Naturhistorischem Wanderweg verbunden.

Abwechslungsreich sind nicht nur die Ländereien um uns, sondern auch das Profil, das mit Ab und Auf keine Langeweile aufkommen lässt. An der K21 am Oesberner Weg starten wir in die Runde im Uhrzeigersinn. Mit dem Limbergsbach geht’s gen Norden, vorbei an einem Windrad, zu den Höfen von Rohaus und Zum Korbe.

Jetzt sind wir südlich des Segelflugplatzes und wandern auf den Sträßchen Auf dem Homberge und Werringsen zur St. Michaels Kapelle. Dort biegen wir auf den Weg Schultenberg und kommen durch die Örtlichkeit Lütkenheide. Wir kreuzen die Lendringser Straße und genießen weiterhin die Wiesenlandschaft mit Feldern.

Der nächste feuchtfröhliche Begleiter wird der Wimberbach mit Wäldchen. Weitere Aussichten ergeben sich alsbald zwischen Nieder- und Oberoesbern vom Europaplatz. Jetzt geht es zum Wilddiebsloch und einem Abzweig zur Dicken Berta mit Bänken. Die Dicke Berta ist eine sehr alte Eiche im Luerwald. Sie ist mehrere hundert Jahre alt.

Mystisch wird es vom Namen her bei der weiteren Wanderung durch die Wolfskuhle. Um das Heiligenhäuschen scharten sich einst viel mehr Häuser. Bis zu dreißig Familien sollen hier gelebt haben. Mit dem Ende eines Puddelwerks, wo in einem Verfahren durch Sauerstoffzufuhr der Kohlenstoff im Roheisen verpufft und Schmiedeeisen entstand. Auf Temperatur kam das die ganze Chose durch das Verfeuern günstiger Steinkohle statt Holzkohle. Wie weggeblasen sind auch fast alle Häuser der Wolfskuhle. Bis zum Ausgangsort sind es nur noch ca. 2km.

Bildnachweis: Von Asio otus [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
22.8km
Gehzeit:
05:33h

Die fünfte Tageswanderung auf dem Ruhrhöhenweg, der von der Ruhr-Quelle bei Winterberg bis zur Mündung der Ruhr in den Rhein am Duisburger Rheinorange...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.19km
Gehzeit:
02:26h

Im Schnittpunkt von Lennebergland, Arnsberger Wald und Hochsauerland liegt Menden, eine 55.000 Einwohner starke Stadt im Sauerland. Der naturhistorische...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.12km
Gehzeit:
02:15h

Wir beginnen die Wanderung im Mendener Ortsteil Lendringsen am Parkplatz des Freizeitzentrums Biebertal. Wir folgen einem anfangs asphaltierten, später...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Wolfskuhle (Menden)LütkenheideOberoesbernNiederoesbernWilddiebslochDicke Berta
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt