Rund um Riedelbach und Mauloff


Erstellt von: MTK-Hiker
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 6 Min.
Höhenmeter ca. ↑332m  ↓332m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Start ist der Wanderparkplatz Kreuzstein in Weilrod-Riedelbach. Den Parkplatz nach links Richtung Segelflugplatz Riedelbach verlassen. Mit Glück kann man Segelflugzeuge starten sehen. Der erste Teil des Weges folgt dem Wanderzeichen roter Milan, der leider nur in der entgegengesetzten Richtung ausgewiesen ist. Dem Symbol roter Milan folgend, kommt man am Sportplatz und der "Riedelbacher Heide" vorbei. An der Kreuzung nach der Heide (Rettungspunkt HG74) zweigt der Rote Milan nach rechts ab. Wer sich für Windkraftanlagen interessiert kann dem Weg geradeaus folgen, nach ca. 7 Min. kommt man zu dem ersten von sieben Windrädern.

Den Rundweg aber an der Kreuzung mit dem roten Milan fortsetzen. Im Schnepfenbachtal taucht rechts eine langgezogene Waldwiese auf, dort zweigt der Weg roter Milan nach halbrechts in den Wald ab. Diesem Weg folgend kommt man nach Riedelbach (Bachstraße und Langstraße) hinein. Nach der Kirche biegt der Wanderweg nach links in die Weiherstraße ein und vereint sich mit dem Symbol "Weißes Rechteck mit Pfeil", dem man nun weiter folgt. Nach Überquerung der B275 kommt man zur Feuerwehr Riedelbach. Hier biegt der Weg nach links und nach kurzer Strecke nach rechts ab. Auf der Höhe angekommen trifft man auf das Aboretum Riedelbach das zwar Privat aber nach Absprache mit dem Eigentümer zugänglich ist.

Am Aboretum biegt man nach links ab und folgt dem Weg bis zum Waldrand wo man auf das Wegzeichen blauer Schmetterling trifft. Diesem Wegzeichen durch Finsternthal und Mauloff, in Mauloff gibt es die Möglichkeit zur Einkehr, bis zum Wanderparkplatz Hirtenwiese an der B275 folgen. Hier trifft man wieder auf den roten Milan über den man zurück zum Ausgangsparkplatz, auf der anderen Seite der B275 kommt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © MTK-Hiker via ich-geh-wandern.de