Rhein-Burgen-Weg Rundtour Apollinaris-Schleife bei Remagen (Eifel)


25 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 12.93km
Gehzeit: 03:18h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 1033
Höhenprofil und Infos

Die imposante Klosterkirche auf dem Apollinarisberg, hoch über dem Rhein thronend, ist die Namensgeberin dieser Rundwanderung bei Remagen am Rhein. Die Rundwanderung gehört zu den Premium-Rundtouren "Rheinschleifen", die von Bingen bis Remagen rechts und links des Rheins die Weitwanderwege Rheinsteig und Rhein-Burgen-Weg durch Rundtouren ergänzen. Perfekt für alle, die Tagesausflüge planen und auf den gleichen Start- und Zielpunkt angewiesen sind.

Beginnen sollte man die Wanderung mit der Besichtigung der Apollinariskirche. Erst Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut, spiegelt sie die Epoche der Romantik, insbesondere der damals so angesagten Rheinromantik wieder. Gotische Architekturformen und eine bunte Bemalung im Inneren machen die Apollinariskirche zu einem Gesamtkunstwerk, das als eines der bedeutendsten in der Romantik gilt. Ihre hervorgehobene Lage im Rheintal und ihre Einbettung in die Natur machen sie zudem zu einem herausragenden Denkmal der Rheinromantik.

Nach so viel Kultur und Romantik geht es auf Waldwegen hinein in die Natur. Die Apollinaris-Schleife führt von der Apollinariskirche per Treppen zum Aussichtspunkt mit Bank und der großen Statue des Heiligen Franziskus über knappe 13 km durch Wald und über offene Flurflächen der Eifel. Bei Regen leider sehr matschig, obwohl es die meiste Zeit über einigermaßen breite Waldwege geht. Einkehren lässt es sich unterwegs im Restaurant, welches einer Straußenfarm angeschlossen ist, allerdings führt die Apollinaris-Schleife nicht direkt daran vorbei, nur die Tiere sind hinter ihrem hohen Zaun vom Rundweg aus zu bestaunen.

Frisch gestärkt nach dieser Halbzeitpause wandert man weiter auf breiten Wegen wieder zurück Richtung Remagen. Kurz vor der Stadt bietet eine kleine Heidefläche ein ungewohntes Bild mitten im waldreichen Umland. Auf einer Lichtung haben sich Heidekraut und Wacholder ein Stück des Nutzwaldes erobert - eine willkommene Abwechslung. Direkt daneben befindet sich der Jüdische Friedhof der Stadt Remagen, welcher mit seinen alten Grabsteinen zum Besuch und zum Innehalten einlädt, bevor der Rückweg zur Apollinariskirche eingeschlagen wird.

Autor: garmini
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.05km
Gehzeit:
04:16h

Wir starten am Bahnhof Remagen mit reichlich Parkplatz: am Wochenende gratis, werktags kostet die Tageskarte € 2,50 (Stand 2017). Zugverbindung...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
16.01km
Gehzeit:
04:27h

Heute wollen wir eine schöne Strecke von Remagen am Rhein nach Bad Neuenahr wandern. Über die Landskrone und durch das Ahrtal führt uns unsere...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.68km
Gehzeit:
01:37h

Unsere heutige Wanderung startet im kleinen Örtchen Lohrsdorf im Ahrtal, genauer in der Straße In den Auen, wo gleich hinter den Bahngleisen am...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Heiliger FranziskusApollinariskirche
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt